Samstag, 18. August 2018


  • Pressemitteilung BoxID 454801

Mitsubishi Motors erhält japanischen Umweltpreis "RJC Technology Award"

Plug-in Hybrid EV System ausgezeichnet / Führungsrolle in nachhaltiger Automobilität

Rüsselsheim, Tokio, (lifePR) - Das Mitsubishi Plug-in-Hybrid EV-System des SUV-Crossovermodells Outlander PHEV wurde am 13. November 2013 mit dem Preis "RJC Technology of the Year 2014" der japanischen Forschungs- und Journalisten-Konferenz "RJC" ausgezeichnet. Ausdrücklich hervorgehoben wurden von der Jury Umweltverträglichkeit sowie Beschleunigungsverhalten des Antriebs und ein Geräuschkomfort auf Luxusklasseniveau.

Das Plug-in-Hybrid EV System im Outlander PHEV verfügt über eine kapazitätsstarke Fahrbatterie, jeweils einen Elektromotor an Vorder- und Hinterachse, einen Generator sowie einen Benzinmotor, der zur Stromerzeugung und zur Leistungsunterstützung bei hohen Fahrgeschwindigkeiten herangezogen wird - ein Antriebskonzept, das größere Reichweite im elektrischen Antriebsmodus bietet. Aus drei Fahrprogrammen wählt das System automatisch den jeweils optimalen Antriebsmodus: Je nach äußeren Bedingungen und aktuellem Batterieladestatus fährt der Outlander rein elektrisch, im seriellen oder im Parallelhybrid-Modus.

Mitsubishi Motors zählt heute zu den führenden Automobilherstellern im Hinblick auf eine zukunftsorientierte und nachhaltige Mobilität, die Umweltverantwortung, Fahrvergnügen, Qualität und Sicherheit harmonisch miteinander verbindet. Unter dem Markenslogan "Drive@earth" verfolgt die japanische Traditionsmarke das klare Ziel einer nachhaltigen, umweltschonenden und CO2-reduzierten Automobilität - verknüpft mit dem Anspruch, auf diesem Gebiet weiterhin eine technologische Führungsrolle zu spielen beziehungsweise diese mit marktreifen Neuentwicklungen kontinuierlich auszubauen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Gefragt ist ein enges Miteinander aller Verkehrsteilnehmer

, Mobile & Verkehr, KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V.

Das Urteil des Bundesverwaltungsger­ichts hat den Weg für Dieselfahrverbote in Innenstädten frei gemacht. Davon betroffen sind auch Autofahrer,...

Asphalterneuerung: Stadtbahnlinien 2, 4 und 5 betroffen

, Mobile & Verkehr, Freiburger Verkehrs AG

In der Zeit von Montag, 27. August, bis Freitag, 31. August, 18 Uhr,  finden Arbeiten am Straßenbelag im Bereich der Eisenbahnüberführung Zähringer...

Kleiner Schaden, große Wirkung: Die Folgen von Bagatellunfällen werden schnell unterschätzt

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Die Tücke steckt schon in der Definition: Zwar ist klar, dass man von einem Bagatellunfall spricht, wenn nur geringer Schaden entstanden ist....

Disclaimer