Sonntag, 22. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 396311

Fabian Hambüchen ist neuer Markenbotschafter von Mitsubishi Motors Deutschland

Rüsselsheim, (lifePR) - .
- Turn-Star fährt künftig Mitsubishi
- Erster Einsatz für den neuen Space Star
- TV-Spot startet in dieser Woche

Fabian Hambüchen ist neuer Kooperationspartner der Mitsubishi Motors Deutschland GmbH (MMD). Der vielfache Europa- und Weltmeister in mehreren Turndisziplinen präsentiert als Markenbotschafter in einem neu produzierten TV-Spot den neuen Space Star.

"Fabian Hambüchen ist dynamisch, erfolgreich und weit über seine Disziplinen als sympathischer Sportler bekannt." sagt Carsten Duddek, Marketingleiter von Mitsubishi Motors Deutschland. "Darüber hinaus haben wir ihn als sehr perfektionistischen und auch effizienten Arbeiter ohne jegliche Starallüren kennen lernen dürfen. Das passt einfach zur Marke und ganz besonders zum neuen Space Star", ergänzt Henrik Luijendijk, verantwortlich für die nationale Kommunikation, der mit Hambüchen eng beim Dreh des TV-Spots zusammengearbeitet hat.

Der neue Space Star wird am 13. April 2013 in Deutschland eingeführt und zeichnet sich besonders durch viel Platz auf kleinen Raum, seine effizienten Benzinmotoren und den günstigen Einstiegspreis von 8.990 € aus. Der TV-Spot ist bereits in dieser Woche "on-air" und soll schon vor der offiziellen Premiere Lust auf das neue Modell machen.

Dafür wurde einiges an Aufwand getrieben: Spezielle "Skylights" sorgten für eine dramatische Lichtstimmung, Hochgeschwindigkeitskameras für faszinierende Zeitlupen und eine Crew von über 30 Personen für einen reibungslosen Ablauf im riesigen Babelsberger Studio. Am Ende ist ein Film mit beeindruckenden Turnszenen und Fahrzeugaufnahmen entstanden, der mit einfachen Metaphern die Stärken des neuen Mitsubishi Modells dramatisiert: Mehr Wendigkeit, mehr Freiheit (im Sinne von Platz oder Beinfreiheit), mehr Sicherheit und mehr Effizienz. Der 30sekündige Spot ist seit dem 25.03.2013 auf den großen TV-Sendern zu sehen.

Heute hat der MMD-Geschäftsführer Takuro Miki in der Rüsselsheimer Deutschland Zentrale des Unternehmens den neuen Dienstwagen an Fabian Hambüchen übergeben.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Continental legt Grundstein für erstes Werk in Litauen

, Mobile & Verkehr, Continental Reifen Deutschland GmbH

Weiterer Ausbau der Präsenz und Produktionskapazität von Continental in Europa Continental Vorstandsmitglied Helmut Matschi und die litauische...

TÜV SÜD: Division Auto Service wird Division Mobility

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

TÜV SÜD vereinigt seine Dienstleistungen im Mobilitätsbereich in der TÜV SÜD Division Mobility. Damit steht nicht mehr hauptsächlich das Fahrzeug...

Seahelp-Service: Staus an den Grenzübergängen vermeiden

, Mobile & Verkehr, Sea-Help GmbH

Wer in diesem Sommer mit dem eigenen Fahrzeug in Richtung Süden unterwegs ist, kann sich insbesondere an den Grenzübergängen wieder auf längere...

Disclaimer