Dieter Rink übergibt Testwagenschlüssel an Stefan Büttner

(lifePR) ( Rüsselsheim, )
.
- Verabschiedung in den Ruhestand
- Über 50 Jahre Tätigkeit für Mitsubishi Motors in Deutschland
- Nachfolger Büttner ist ebenfalls Kfz-Meister

Ohne Übertreibung: Eine Institution geht. Nach über 50 Jahren Tätigkeit für den deutschen Mitsubishi Importeur geht Testwagen-Koordinator Dieter Rink in den wohlverdienten Ruhestand. Am 31. Mai übergibt er alle Fahrzeugschlüssel der Testwagenflotte an seinen Nachfolger Stefan Büttner.

Im April 1960 begann Rink seine Kraftfahrzeugmechaniker-Ausbildung bei der Firma GL Stüber in Darmstadt, einer Firma, die zur Unternehmens-Gruppe des späteren Mitsubishi-Importeurs Hanns Trapp-Dries gehörte. Rink beendete seine Ausbildung erfolgreich und legte im Juli 1977 seine Meisterprüfung ab. Im selben Jahr wechselte er zur MMC Auto Deutschland GmbH, dem Mitsubishi-Importeur. Dort baute er die Werkstatt auf, betreute lange Jahre die Testwagen, bevor er im Jahr 1995 in die Presseabteilung des Unternehmens wechselte. Hier koordinierte er die gesamte Testwagenflotte, war Ansprechpartner für Journalisten bei Fahrterminen und Pressekonferenzen.

"Mit Dieter Rink verabschieden wir einen Mitarbeiter, der ein Garant für Zuverlässigkeit ist und stets freundlicher und kompetenter Ansprechpartner für die Journalisten. Er hat die Außendarstellung unseres Unternehmens positiv geprägt.", so Hiroshi Taguchi, Geschäftsfürer der Mitsubishi Motors Deutschland GmbH.

Rink, seit 1967 verheiratet und zweifacher Vater und Großvater, begeistert sich auch nach den vielen Jahren seiner Tätigkeit in der Industrie für das Thema Auto. "Vom Vergaser-Motor hin zum modernen Auto, gesteuert von Computern und Elektronik - diesen Prozess miterleben zu können, ist einfach faszinierend", so Rink. Ab dem 31. Mai bestimmen andere Prioritäten seinen Alltag: "Als Großvater werde ich mich natürlich viel um meinen jüngsten Enkel kümmern", schmunzelt Rink, der am 30. Mai seinen 65. Geburtstag feiert.

Unzählige Presseveranstaltungen hat Dieter Rink in den langen Jahren seiner Tätigkeit mit organisiert und miterlebt. In den 50 Jahren Tätigkeit für Mitsubishi Motors sind daraus zahlreiche persönliche Freundschaften entstanden, die Rink nicht mehr missen möchte.

Seit Nachfolger Stefan Büttner, 45 Jahre alt, ist wie Rink Kfz-Meister. Er ist seit 1999 für Mitsubishi Motors tätig. Der Familienvater, ein gebürtiger Darmstädter, verfügt über langjährige Erfahrungen im technischen Bereich als auch im Marketing des Unternehmens. Vielen Journalisten ist er von seinen Einsätzen auf Pressekonferenzen schon bekannt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.