Freitag, 26. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 547130

Sommer bremst Milchproduktion

(lifePR) (Berlin, ) Seit den letzten zwei Wochen hat sich die Milchproduktion in Deutschland und Europa deutlich abgekühlt. Die Milchanlieferungskurve durchschnitt die Vorjahreslinie nun wieder deutlich. Insbesondere in Süddeutschland fehlen die entsprechenden Niederschläge, gerade das Grünland hat dort gelitten.

Die Milcherzeugerpreise haben zum Leidwesen aller Beteiligten deutlich nachgegeben. Viele Milcherzeuger reagieren mit entsprechendem Kosten- und Futtermanagement, was die Milchproduktion bremst.

Auch die Produktpreise hatten deutlich nachgegeben zur Freude der Verbraucher. Langsam jedoch zeigt sich Bodenbildung, billiger wird es nicht mehr.

Auch andere Länder in der EU und in Drittstaaten berichten von ähnlicher Entwicklung. Sogar die exportstarken Neuseeländer haben Ihre Produktion im zweistelligen Prozentsatzbereich gekürzt. Wegen "Griechenland" ist der Euro günstig, was den Export aus der EU stärkt. Insofern sieht der Milchindustrie-Verband mit Zuversicht nach vorne. "Die Zahlen haben sich stabilisiert, der Markt ist langsam geräumt, die Nachfrage übersteigt wieder das Angebot", so Eckhard Heuser, Hauptgeschäftsführer des Verbandes in Berlin.

Milchindustrie-Verband e.V

Milch ist ein Grundnahrungsmittel und ein Lebenselixier. Um den hohen Stellenwert der Milch auch in Zukunft zu bewahren, stellt sich der Milchindustrie-Verband den gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen: Immer moderner werden die Methoden...

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Neuer Web-Auftritt von WASGAU betont Kundennutzen und Frische

, Essen & Trinken, WASGAU Produktions & Handels AG

Top-aktuell, ansprechend, völlig unabhängig vom benutzten Endgerät über das Internet informieren und dabei Geschmack machen auf die zahlreichen...

Kontaminationswege und toxikologische Betrachtung: Die Basis für zielgerichtetes Handeln

, Essen & Trinken, B. Behr's Verlag GmbH & Co. KG

Die Eintrittswege sind äußerst vielfältig, neben Verpackungen z.B. Trägermittel, Kontaminanten aus der Atmosphäre, Erntemaschinen, Trennmittel...

Spektakulärer Burgblick

, Essen & Trinken, Pfalzwein e.V.

Der Blick auf die Ruine der Wachtenburg bei Wachenheim gehört zu den schönsten Weinsichten Deutschlands. Dies haben schon vor mehr als 12 Monaten...

Disclaimer