Mittwoch, 13. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 77130

Lust auf Motorradsport: Szene-Größen geben am Bodensee Gas

Motorradwelt Bodensee 2009: Ladies Day am Samstag - Show-Vorführungen - neue Modelle -Testparcours

Friedrichshafen, (lifePR) - Große Sprünge, qualmende Reifen, röhrende Motoren und neue Modelle: Auf der Motorradwelt Bodensee 2009 dreht sich von 23. bis 25. Januar 2009 alles rund um Motorräder, Roller und Quads. Szene-Größen wie Stunt- Weltmeister Chris Pfeiffer, Trial-Vize-Europameisterin Iris Krämer sowie Supermoto-Weltmeister Bernd Hiemer treffen sich in Friedrichshafen und haben ein Ziel: Ihre Zuschauer vom Motorradsport zu begeistern. Rund 180 Aussteller sind vertreten, aktuelle Modelle stehen für eine Probefahrt bereit. Der Ladies Day bietet am Samstag Aktionen speziell für Damen.

Auf der ersten großen Motorradmesse des Jahres in Süddeutschland treffen sich Motorradfans, um einen Marktüberblick zu erhalten und sich auf die kommende Saison einzustimmen. In neun Messehallen finden die Besucher Motorräder, Roller, Quads, Motorrad-Zubehör, Ausrüstung, Accessoires, Customizing, Hotel- und Reiseanbieter. Sonderschauen zeigen außergewöhnliche Modelle - von der "Gunbus", mit einer Gesamtlänge von 3,5 Metern größtes fahrbares Motorrad der Welt, über Prototypen des Elektrobikes "eKrad", bis hin zu extravagant umgebauten Scootern. Beim Ladies Day am Samstag, 24. Januar 2009, erwartet die Frauen ein spezielles Programm.

Die perfekte Beherrschung von Körper und Maschine demonstriert Chris Pfeiffer in seiner Show mit spektakulären Stunts auf dem Motorrad - und erstmals auch auf dem Roller. Bernd Hiemer zeigt atemberaubende Drifts auf der Supermoto-Bahn und Iris Krämer wird mit ihrer Maschine über die Hindernisse des Trial-Parcours balancieren.

Aufsteigen - Losfahren heißt es auf den acht Testparcours der Motorradwelt Bodensee. "Wir möchten allen Besuchern die Möglichkeit bieten, selbst aktiv zu werden - auch ohne Führerschein", beschreibt Projektleiterin Petra Rathgeber das Angebot. Die kleinen Messegäste dürfen auf dem Kinder-Quadparcours und den Kinder-Motorrädern Gas geben. Motorradfahrer mit Führerschein können mit neuen Modellen Probefahren, im Trial- und Quad-Testparcours neues Fahrgefühl erleben und beim Schräglagentraining ausprobieren, wann die maximale haftungsbedingte Neigung erreicht ist.

Die Motorradwelt Bodensee 2009 öffnet ihre Tore von Freitag, 23. bis Sonntag, 25. Januar: Freitag von 12 bis 20 Uhr, Samstag von 10 bis 18 Uhr und Sonntag von 10 bis 17 Uhr. Die Tageskarte kostet 8,50 Euro, Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren zahlen drei Euro. Die Familienkarte gibt es für 19 Euro. Jugendliche unter 18 Jahren, die mit dem motorisierten Zweirad anreisen und Erwachsene, die mit ihrem Motorrad (über 50 ccm) zur Messe fahren, erhalten freien Eintritt.
Weitere Infos unter www.motorradwelt-bodensee.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für Gleichberechtigung und wirtschaftliche Stärkung von Frauen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

„Ohne Gleichberechtigung und einer wirtschaftlichen Stärkung von Frauen ist eine sozial gerechte und nachhaltige Entwicklung der G20-Staaten...

4*Sterne Alpsee-Camping News: Seeweihnacht mit Genuss im südlichen Allgäu

, Familie & Kind, Alpsee Camping GmbH & Co. KG

Weihnachtsleckerei, Handwerkskunst und jede Menge Spaß. Vom 21. bis zum 23. Dezember erstrahlt das AlpSeeHaus zum ersten Mal im vorweihnachtlichen...

Kurios: Frau ohne Namen

, Familie & Kind, ARAG SE

Das Amtsgericht Cottbus verurteilte eine junge Frau wegen Verletzung eines Polizisten bei einer Protestaktion zu zwei Monaten Freiheitsstrafe....

Disclaimer