Donnerstag, 19. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 483037

Klassischer Oldtimerauftritt am Bodensee

Rund 800 Teilnehmer bieten auf der Klassikwelt Bodensee ein hochwertiges Produktangebot / Neu: "Speed, Sounds und Brands" / Neu: Automobile Zeitreise von Junghans / Klassiker-Parade mit kubanischem Flair

Friedrichshafen, (lifePR) - Seltene Rennfahrzeuge, elegante Vorkriegsklassiker, der neue Event "Speed, Sound & Brands", US-Cars, ein Nostalgie- Campingplatz und die Auto-Parade mit kubanischem Flair. Oldtimerfans dürfen sich freuen: Die Klassikwelt Bodensee, Verkaufs- und Eventmesse für Klassiker zu Lande, zu Wasser und in der Luft, bietet vom 23. bis 25. Mai 2014 ein klassisches Angebot: Historische Autos, Motorräder, Traktoren, Flugzeuge und Boote. In zehn Messehallen und auf insgesamt 80 000 Quadratmetern Ausstellungsfläche ist die Oldtimer-Welt in ihrer ganzen Pracht zu sehen.

Die siebte Messe für Klassiker am Bodensee bietet für Liebhaber und Freunde der klassischen Mobilität einen umfassenden Einblick. Rund 800 Aussteller, Clubs und Teilnehmer präsentieren ein hochwertiges Angebot rund um das Thema Oldtimer. Namhafte Aussteller sind dabei: Händler wie Arthur Bechtel, Restaurierungsbetriebe, Ersatzteilanbieter sowie Zubehör- und Dienstleistungen. Weitere 150 Oldtimer stehen zum Privatverkauf in der Halle B5.

Der Sprung vieler Hersteller auf die Retrowelle ist ein deutliches Zeichen dafür, dass früher alles oder zumindest vieles besser war. Wie viel besser, zumindest optisch gesehen, zeigt eine Zeitreise der Firma Junghans mit einer rund 50 Fahrzeuge umfassenden Sonderschau. Die Klassikwelt Bodensee bietet nicht nur Liebhabern von altem Blech ein emotionales Erlebnis. Beim neuen Rahmenevent "Speed, Sound & Brands" kommen auch die Fans neuer Sportscars auf ihre Kosten, die gegen ihre klassischen Vorgänger antreten.

Zur historischen Mobilität gehören auch fliegende Veteranen: Mit zwei Warbirds vom Typ North American P-51 und Yak-3 sowie dem Propeller-Airliner deHavilland Dove kommen seltene Maschinen nach Friedrichshafen. Die Airshow mit rund zehn Maschinen am Himmel ist an den drei Messetagen täglich von 14.30 bis 15 Uhr zu sehen. Zu den schwimmenden Klassikern zählen Riva-Boote aus Italien, die im Foyer West ausgestellt werden.

Scheinwerfer, Lenkräder, Chromleisten, Vergaseranlagen und vieles mehr kann der Oldtimer-Liebhaber und Bastler im Teilemarkt finden. Die passenden Restaurierungstipps gibt es in der 'Lebenden Werkstatt' und viele renommierte Oldtimer-Fachbetriebe bieten ihre Dienstleistungen an. Tipps der Markenclubs wie Audi, Mercedes, BMW bereichern ebenfalls das Oldtimer-Thema. Die Fans von Zweiradklassikern kommen in Halle B4 auf ihre Kosten. Schnelle und sportliche italienische Motorräder sind ebenso dabei wie die klassischen Zweiräder aus England.

Die siebte Klassikwelt-Parade mit über 100 automobilen Klassikern startet dieses Jahr am Freitag am Messegelände. Anschließend erleben die Besucher eine kubanische Open-Air Nacht zu den Klängen der Band "Son Pa Ti" mit Tapas und Mojitos.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Die Klassikwelt Bodensee 2014 findet von Freitag, 23. bis Sonntag, 25. Mai 2014 statt. Die Öffnungszeiten: Freitag und Samstag von 10 Uhr bis 19 Uhr, Sonntag von 10 Uhr bis 18 Uhr. Die Tageskarte kostet 15 Euro, ermäßigter Eintritt 13 Euro.

Weitere Informationen unter: www.klassikwelt-bodensee.de und auf Facebook.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Diese Verkehrsverstöße werden seit heute teurer

, Mobile & Verkehr, ARAG SE

Der Bundesrat machte in der letzten Sitzung vor der Bundestagswahl den Weg für eine Reihe von Neuregelungen im Zusammenhang mit Verkehrsverstößen...

Sicher durch die dunkle Jahreszeit: Mit den Licht-Innovationen von Opel

, Mobile & Verkehr, Adam Opel GmbH

Mit 32 LED-Elementen: Das neue IntelliLux LED® Matrix-Licht im Opel Insignia Auto des Jahres 2016: Aktueller Astra erstes Opel-Modell mit adaptivem...

ARCD: 25. Hauptversammlung des Clubs stand ganz im Zeichen des vernetzten Autos

, Mobile & Verkehr, ARCD Auto- und Reiseclub Deutschland e. V.

Die Zukunft der Mobilität war das Leitthema der 25. Hauptversammlung des ARCD in Bad Windsheim. Unter dem Motto „Das vernetzte Auto – Chancen...

Disclaimer