Jagen und Fischen 2012

Zusehen, mitmachen und sich inspirieren lassen!

(lifePR) ( Augsburg, )
Die "Jagen und Fischen", die vom 19. bis 22. Januar 2012 in Augsburg, der "Waldhauptstadt 2011", stattfindet, bietet jede Menge Inspiration für Jäger und Fischer. Rund 30 Jagdhunderassen präsentieren täglich ihre Qualifikationen und Einsatzgebiete. Vorführungen im Rutenbau und Fliegenfischen machen Lust, es selbst zu probieren. Bei einer Bachsafari bekommen Groß und Klein Einblicke in das Ökosystem von Gewässern. Heimische Fische in großen Aquarien beeindrucken - ganz ohne Worte.

Die vorbildliche Arbeit einer nachhaltigen Forstwirtschaft brachte Augsburg den Titel "PEFC Waldhauptstadt 2011" ein. Dies ist für Gerhard Reiter, Geschäftsführer der Messe Augsburg, ein weiterer Hinweis auf das perfekte Umfeld des neuen Messestandortes für die "Jagen und Fischen", die mit ihren interessanten Sonderschauen und dem vielfältigen Angebot der Aussteller jede Menge Besucher beeindrucken wird.

Sonderschau Jagen

Die Sonderschau der Jägervereinigung Augsburg e.V. und des Jägerinnenforums (Landesjagdverband Bayern e.V.) besteht aus einem ansprechenden "Revier" mit Blockhütte, Hochsitzen und attraktiven Tierpräparaten. Die immer wieder spannende Frage: "Zu welchem Tier gehört die Spur im Schnee?" wird hier ausführlich behandelt. Die Rolle der Frauen und der Waffen bei der jagdlichen Entwicklung von der Steinzeit bis zur Neuzeit ist Thema einer Bühnenschau des Jägerinnenforums. Die Jägerinnen nutzen den Messesamstag zudem für ein Mitgliedertreffen. Realitätsnahe Jagderfahrung bietet ein Schießkino mit über 30 Sitzplätzen. Sauen aus einer Dickung oder Rehwild bei einer Drückjagd, diese digitalen Szenen, mitten aus dem Jägerleben geschnitten, bieten Übung am laufenden Band.

Jagdhunde

In der Messehalle fünf geht es um den Hund. Die vierbeinigen Spezialisten werden täglich zwei Mal im Rahmen einer Pfostenschau ihr Können und ihre Rassemerkmale auf der Aktionsbühne präsentieren. Der Besucher bekommt hierdurch Informationen direkt vom Halter oder Züchter, denn diese stehen nach den Vorführungen für Fragen und Auskünfte zur Verfügung. Wer einen Spezialisten auf vier Pfoten sucht, hat hier die Wahl zwischen mehr als 30 Jagdhunderassen.

Sonderschau Fischen

Vorführungen im Rutenbau übernimmt die Lehrwerkstatt von Karl Bartsch. Nicht jeder hat die Zeit zum Selberbauen, aber wer es einmal gemacht hat, ist begeistert von der Qualität und der Individualität des Produktes. Lassen Sie sich Lust machen auf eine Rute in Spitzenqualität Marke Eigenbau. Die Fischerjugend des Fischereiverbandes Schwaben e.V. zeigt die Geheimnisse des Fliegenbindens. Dank der Zusammenarbeit der Fachberatung für Fischerei des Bezirks Schwaben und des Fischereiverbandes Schwaben e.V. im Rahmen dieser Sonderschau kann unter anderem die Entwicklung vom Ei zum Fisch in einer sogenannten Brutrinne beobachtet werden. Des Weiteren lädt die Bachsafari ein, die Kleintiere eines Fließgewässers genauer unter die Lupe zu nehmen: Entweder mit bloßem Auge oder aber durch Vergrößerungsgläser und Mikroskope. Unter fachlicher Anleitung kann sich das Publikum in Halle sieben fit machen für das Casting-Turnier. Hier geht es um zielsicheres Auswerfen des Angelköders, welcher durch ein etwa acht Gramm schweres Gewicht ersetzt ist. Am Ende jedes Messetages wird der Sieger prämiert. Beim "Holzfischangeln" dürfen sich schon die Kleinsten im Umgang mit Rute und Haken üben.

Leckere Düfte

Von Donnerstag bis Sonntag gibt es in der Wild- und Fischküche täglich mehrere ca. eineinhalbstündige Vorführungen versierter Köche inklusive Rezepten zum Mitnehmen. Einen guten Einblick in die speziellen Handgriffe der Profis bietet der große Spiegel über der Kochfläche. Und wenn sich dann der eigene Hunger meldet, ist der Einkehrschwung in den frühlingshaften "Kastaniengarten" zwischen den beiden Haupthallen das sicherste Mittel für kulinarische Zufriedenheit.

Weitere Informationen finden Sie unter www.jagenundfischen.de oder www.messeaugsburg.de. Bildmaterial stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.