Leichtmetallrad "Berlin" von Kelleners Sport: Dynamisches Design mit zweifarbigen Doppelspeichen

Kontrast bestimmt das innovative Design / In 8,5x19, 9,5x19, 9x20 und 10x20 Zoll / Bereits ab 397 Euro inklusive TÜV-Gutachten

(lifePR) ( Krauchenwies/Ablach, )
Die Motorsportherkunft von Kelleners Sport wirkt auch auf das Design der neuen Leichtmetallräder. Dies beweist das neue Modell "Berlin" mit seiner selbstbewussten Optik und den ausgezeichneten Fahreigenschaften.

Die zweifarbige Oberfläche und die Anordnung der Doppelspeichen bestimmen die innovative Gestaltung des Rads. So bilden die fünf oben liegenden und die fünf versenkten Doppelspeichen mit ihren unterschiedlichen Oberflächen den charakteristischen Kontrast dieses Designs.

In Platinsilber poliert setzen sich die oberen Doppelspeichen von den noch dunklen darunter, noch filigraneren Streben ab. In Mattschwarz poliert ist der Kontrast noch stärker. Allein die Variante in Mattschwarz taucht das gesamte Rad in die sportliche Trendfarbe.

Das sportliche Versprechen des Raddesigns hält Kelleners Sport auch technisch ein. Denn das Modell "Berlin" wurde bereits bei den ersten Skizzen auf höchste Festigkeit und geringes Gewicht getrimmt. Damit ergibt sich eine deutliche Gewichtsreduktion gegenüber den Serienrädern, was sowohl bei sportlicher Fahrweise als auch auf langen Reisen vorteilhaft ist.

Das Leichtmetallrad "Berlin" bietet Kelleners Sport in den Dimensionen 8,5x19, 9,5x19, 9x20 und 10x20 Zoll bereits ab 397 Euro inklusive Mehrwertsteuer an. Ein TÜV-Gutachten gehört selbstverständlich immer zum Lieferumfang, damit die neuen Räder problemlos in die Fahrzeugpapiere eingetragen werden können.

Weitere Informationen zum gesamten Programm für BMW-Fahrzeuge gibt es im Internet unter www.kelleners-sport.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.