Ein Jahr [m]eatery bar + restaurant in Stuttgart

Die [m]eatery bar + restaurant in der Kronprinzstraße feiert Geburtstag mit Sektempfang und einem Menü der Spitzenklasse

(lifePR) ( Hamburg/Stuttgart, )
Seit einem Jahr ist die [m]eatery bar + restaurant in der Kronprinzstraße in der Stuttgarter City erfolgreich vertreten. Seit der Eröffnung am 11. April 2013 wurden mehr als 35.000 Steaks - vom hausgereiften [m]eatery Weiderind über edle Cuts aus Argentinien oder den USA - von bisher über 50.000 Gästen in dem modernen und edlen Ambiente der Stuttgarter [m]eatery genossen. "Wir freuen uns sehr, dass die [m]eatery Stuttgart nach unserer ersten Filiale in Hamburg auch in Stuttgart so gut angenommen wurde und sind überzeugt, mit der Wahl des Stuttgarter Standortes die richtige Auswahl getroffen zu haben", sagt [m]eatery Systemmanager Sven Eschweiler, der gemeinsam mit Küchendirektor Hendrik Maas und dem gesamten Team der Stuttgarter [m]eatery das einjährige Bestehen mit einer besonderen Menüaktion am 09. Mai feiert. Am 11. April, dem Eröffnungsdatum, werden die Gäste außerdem mit einem Glas Sekt begrüßt.

Am 09. Mai zum Königsdinner in die Kronprinzstraße: Wagyu-Rind vom Feinsten

Im ersten Geburtstagsjahr bietet die [m]eatery bar + restaurant am Freitag den 09. Mai ab 18:30 Uhr ein Dinner der absoluten Spitzenklasse. Serviert wird ein Neun-Gänge-Menü mit einem der exklusivsten Lebensmittel der Welt: Hausgereifter Wagyu-Rinderrücken aus der biologischen Wagyu-Rinderzucht von Ludwig Maurer im [m]eatery dry-aged Verfahren auf den Punkt gereift. Nicht nur das Menü selbst, auch der Gast an der Seite von Küchendirektor Hendrik Maas ist erstklassig: Ludwig Maurer kocht gemeinsam mit dem [m]eatery Team. Das ausgewählte Menü startet mit drei "Tatarvariationen" gefolgt von einem delikaten "Beuschel vom Wagyu-Rind" (Innereien-Ragout). Der dritte Gang "Carne Salada aus der Hüfte des Wagyu-Ochsen an Ponzu-Salat" ähnelt dem bekannten Schweizer Bündnerfleisch und wird mit einer typisch japanischen Sauce angerichtet. Anschließend wird eine exquisite "Essenz mit Wagyu-Ochsen-Maultaschen und Markklößen" serviert. Der fünfte Gang besteht aus dem beliebten Hauptgericht Surf and Turf in Form einer "Vakuum gegarten Keule mit Hummer und Wasabirauken-Bernaise". Um den Magen wieder zu öffnen und als kleine Erfrischung zwischendurch gibt es ein leckeres Negroni Sorbet mit Wermut, bevor weitere Fleischspezialitäten folgen. Der siebte Gang ist ein bei "800 Grad Celsius geküsstes Roastbeef und eine geschmorte Roulade mit Urkarotte. Dazu werden Bärlauchpüree und Perlzwiebel-Shiitake-Chutney serviert. Weiter geht es mit dem Halbhartkäse Tête de Moine an Wagyu-Ochsenmaulsalat, bevor das Menü durch ein köstliches Schoko-Kokos-Viennetta-Eis mit Rhabarber abgerundet wird. Auf Wunsch wird das Menü durch Weine vom Weingut Graf Adelmann begleitet, die Felix Adelmann persönlich vorstellt. Das einzigartige [m]eatery Wagyu-Dinner-Erlebnis kann für 180,00 Euro pro Person unter stuttgart@meatery.de oder 0711/87039880 gebucht werden (exklusive Wein und Getränke, Reservierung erforderlich).
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.