Donnerstag, 19. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 69615

MT "Mare Atlantic": Rücklieferung aus Zeitcharter - Zukünftig Einsatz in einem der führenden Tanker Pools

Der Panamax-Produktentanker MT "Mare Atlantic" hat seine zweijährige Zeitcharter mit der Litauischen Ritona Oil beendet. Zukünftig wird der Panamaxtanker im Sorpio Panamax Pool eingesetzt werden

Hamburg, (lifePR) - Der MT "Mare Atlantic" wurde zusammen mit dem Schwesterschiff MT "Mare Pacific" erworben. Beide Schiffe wurden mit Restlaufzeiten bestehender Zeitcharterverträge übernommen. Daher waren beide Schiffe günstiger als charterfreie Tonnage. Nachdem der MT "Mare Pacific" bereits im April 2008 aus der Zeitcharter zurückgeliefert wurde, steht nun die Rücklieferung des MT "Mare Atlantic" an.

Seit seiner Rücklieferung wurde der MT "Mare Pacific" im Scorpio Panamax Pool eingesetzt und konnte durch sehr gutes kommerzielles Management seine Einnahmen um etwa die Hälfte steigern. Der MT "Mare Pacific" hat somit seit der Rücklieferung bis heute ca. USD 36.500 pro Tag verdient und damit ca. USD 11.000 mehr als unter der Zeitcharter.

"Durch die Beschäftigung des MT "Mare Atlantic" im Scorpio Panamax Pool erwarten wir eine weitere Verbesserung der Ertragssituation der Marenave Schiffahrts AG", sagt der Vorstandsvorsitzende Tobias König. "Der Tankermarkt bietet nach wie vor gute Ertragschancen. Das Transportvolumen ist relativ unabhängig von den Preisschwankungen des Rohöls. Aber niedrige Preise führen in der Regel zu einer stärkeren Nachfrage bei den Verbrauchern. Davon profitiert die Tankschifffahrt."

Die beiden Panamax-Tanker MT "Mare Atlantic" und MT "Mare Pacific" haben eine Tragfähigkeit von je 68.467 tdw, eine Länge von 228,54 m und eine Breite von 32,2 m. Bei einem Tiefgang von 13,22 m erreichen sie eine maximale Geschwindigkeit von 14,45 kn.

Die Scorpio Panamax Tanker Pool Ltd. wurde im Jahr 2004 von der Scorpio Gruppe gegründet und beschäftigt aktuell 18 moderne Doppelhüllen-Produktentanker. Die Scorpio Gruppe verfügt über ein Team von Spezialisten für die kommerzielle Befrachtung von Handysize- und Panamax-Tankern. Von großem Nutzen sind die langjährigen Kontakte von Scorpio zu namhaften Produzenten und Händlern sowie die gute Reputation des Unternehmens als Anbieter moderner und flexibler Tonnage.

Marenave Schiffahrts AG

Die Marenave Schiffahrts AG ist der erste börsennotierte "Shipping Trust" in Deutschland in der Rechtsform einer AG. Sie wurde entwickelt, um institutionellen Investoren die Möglichkeit zu schaffen, langfristig in die Schifffahrt zu investieren und somit ihr Portfolio zu diversifizieren. Die Marenave Schiffahrts AG betreibt erfolgreich ein diversifiziertes Portfolio aus Containerschiffen, Tankschiffen und Massengutfrachtern. Im Jahre 2007 wurden rund 200 Mio. USD in den Ausbau der Flotte investiert, die derzeit aus insgesamt zwölf modernen Einheiten besteht. Es handelt sich hierbei um sechs Produkten-/ Chemikalientanker der Panamax- und Handymax-Klasse sowie zwei 1.200-TEU-Containerschiffe. Zudem wurden vier Supramax-Bulker mit Ablieferungen in den Jahren 2009 und 2010 bestellt, die bereits langfristig an die Südkoreanische Reederei Hanjin verchartert werden konnten. Alle Informationen über die Marenave Schiffahrts AG finden Sie unter www.marenave.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Gutes Personalmanagement – die hohe Kunst der Motivation in Firmen

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Der demographische Wandel sorgt für Ressourcenknappheit im Personalbereich, Fach- und Führungskräftemangel sind bekannte Schlagworte auf dem...

Mit Qualität die Kundenzufriedenheit steigern

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Qualitätssicherung heißt Kundenzufriedenheit steigern. Und wer möchte nicht zufriedene Kunde haben. Auch auf diesem Gebiet bringt die digitale...

Feierliche Verabschiedung der 725 Absolventinnen und Absolventen des Akademischen Jahres 2016/2017 am 20. Oktober 2017

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Im Rahmen eines Festaktes werden am Freitag, dem 20. Oktober 2017, die Absolventinnen und Absolventen der Technischen Hochschule Wildau des Akademischen...

Disclaimer