Dienstag, 22. Mai 2018


  • Pressemitteilung BoxID 669781

MAN TGE in weiteren Märkten verfügbar

Markteinführung des MAN TGE in weiten Teilen Europas

München, (lifePR) - Vier Monate nach der erfolgreichen Einführung des neuen MAN TGE in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden folgen im September weitere europäische Kernmärkte. Damit sind dem internationalen Einsatz des großen Transporters von MAN kaum noch Grenzen gesetzt, um im täglichen Arbeitsleben zulässige Gesamtgewichte zwischen 3 und 5,5 Tonnen zu bewegen.

MAN Truck & Bus erweitert die Verfügbarkeit des neuen MAN TGE in weiten Teilen Europas. So lässt sich der große Transporter, mit dem MAN zum Full-Range-Anbieter wird, demnächst auch mit heimischer Zulassung auf den Straßen in Frankreich, Italien, Spanien und Polen blicken. Dänemark, Belgien und Portugal sind weitere Länder der Markteinführung. Zudem geht die Rechtslenker-Ausführung in Großbritannien an den Start.  

Neben dem geschlossenen Kastenwagen und verglasten Kombi bereichern beim MAN TGE auch Fahrgestelle mit Einzel- und Doppelkabine das Angebot an Karosserieformen. Innerhalb dieser Variantenvielfalt kann der Kunde zwischen zwei Radständen, drei Dachhöhen und drei Fahrzeuglängen wählen. Je nach Kombination steht so beim Kastenwagen ein Laderaumvolumen von bis zu 18,4 Kubikmeter zur Verfügung. In Abhängigkeit des zulässigen Gesamtgewichts sind Front- und Heck- sowie Allradantrieb möglich, wahlweise mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe oder 8-Gang-Automatikgetriebe gekoppelt. Höchste Effizienz bieten die Dieselmotoren mit 1.968 cm3 Hubraum, die 75 kW / 102 PS, 90 kW / 122 PS, 103 kW / 140 PS und 130 kW / 177 PS leisten.

Zahlreiche neue Sicherheits- und Komfort-Features schützen im neuen MAN TGE die Insassen und unterstützen den Fahrer. Dafür wurde eine große Zahl an Fahrerassistenzsystemen eingeführt, wie beispielsweise der serienmäßige Notbremsassistent EBA (Emergency Brake Assist) und der optionale, abstandsgeregelte Tempomat. Aufgrund des sparsamen Verbrauchs sowie der geringen Wartungs- und Reparaturkosten begeistert der neue MAN TGE mit bestem Total Cost of Ownership (TCO). Hinzu kommt ein Service, der kaum noch Wünsche offen lässt. Er reicht unter anderem von flexiblen Wartungs- und Reparaturverträgen über Garantieerweiterungen bis hin zum 24-Stunden-Pannendienst mit der gewohnten Geschäftskundenorientierung hinsichtlich flexibler Werkstatt-Termine und verlängerten Öffnungszeiten.

MAN Truck & Bus AG

MAN Truck & Bus ist einer der führenden europäischen Nutzfahrzeughersteller und Anbieter von Transportlösungen mit jährlich rund 9 Milliarden Euro Umsatz (2015). Das Produktportfolio umfasst Lkw, Busse und Dieselmotoren sowie Dienstleistungen rund um Personenbeförderung und Gütertransport. MAN Truck & Bus ist ein Unternehmen der Volkswagen Truck & Bus GmbH und beschäftigt weltweit mehr als 35 500 Mitarbeiter.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

TÜV SÜD: Im Stau ständig Spur wechseln? Bringt nix und blockiert die Rettungsgasse

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

An Pfingsten geht es meist das erste Mal im Jahr gen Süden. Endlich Urlaub? Das gilt oftmals erst am Ziel. Volle Autobahn, Lkw, Schlangen beim...

Mit der Linie 4 zur Frühjahrsmesse

, Mobile & Verkehr, Freiburger Verkehrs AG

Während der Frühjahrsmesse, die von Freitag, dem 18. Mai, bis Montag, dem 28. Mai, stattfindet, fahren die Bahnen der Linie 4  im gesamten Abend-...

Neue Innenausbauten für den „kurzen“ Jeep Wrangler JK

, Mobile & Verkehr, Red Rock Adventures - Jörn & Daniela Bäumer GbR

Der Schubladenausbau „Carrier“ bietet 164 Liter Stauraum in 4 separaten Boxen an. Der Clou bei diesem System besteht darin, dass die Schubladen...

Disclaimer