Mittwoch, 22. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 138063

Aufsichtsrat bestellt Pachta-Reyhofen zum Sprecher des Vorstands der MAN Nutzfahrzeuge AG

Neuer Controlling-Vorstand wird Karl Gadesmann

(lifePR) (München, ) Dr.-Ing. Georg Pachta-Reyhofen (54) ist heute vom Aufsichtsrat der MAN Nutzfahrzeuge AG zum neuen Sprecher des Vorstands und Arbeitsdirektor der Gesellschaft bestellt worden. Dr. Pachta-Reyhofen ist zugleich Vorstandssprecher der MAN SE. Nach dem Maschinenbaustudium und der Promotion an der Technischen Universität Wien begann Dr. Georg Pachta-Reyhofen 1986 bei der damaligen ÖAF Gräf und Stift AG seine Tätigkeit in der MAN Gruppe. Als Mitglied des Vorstandes bei MAN Türkiye verantwortete er den Aufbau des Reisebuswerkes in Ankara. Anschließend übernahm er die Leitung der Motorenentwicklung der MAN Nutzfahrzeuge AG am Standort Nürnberg. 2001 wurde Dr. Pachta-Reyhofen Mitglied des Vorstandes der MAN Nutzfahrzeuge Gruppe, verantwortlich für die Ressorts Technik und Einkauf. Zum 1. Juli 2006 wurde er Mitglied des Vorstand der MAN SE und Vorstandsvorsitzender der MAN Diesel SE.

Außerdem bestellte der Aufsichtsrat Karl Gadesmann (47) zum neuen Controlling-Vorstand der MAN Nutzfahrzeuge AG. Gadesmann hat nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre in Bamberg und Göttingen verschiedene Stationen bei der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers AG in Hannover durchlaufen, bevor er Anfang 2008 bei der Volkswagen AG die Leitung "Externe Berichterstattung und Konzernrechnungslegung" übernahm.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Autozeitung: Continental Premium-Sommerreifen ist "sehr empfehlenswert"

, Mobile & Verkehr, Continental Reifen Deutschland GmbH

- ContiPremiumContact 5 erhält die Bestnote - Bestwerte auf nasser Straße, gut auch auf trockenem Asphalt - Nachfolger PremiumContact 6 ist...

Beheizbare Frontscheiben kein billiges Vergnügen

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Eiskratzen auf der Frontscheibe im Winter dauert zwar ein paar Minuten, ist aber günstig. Ein paar Euro für den richtigen Eiskratzer genügen....

Bordwerkzeug: Auch heute noch nützlich

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Auch wenn man nur noch Warndreieck, Verbandskasten und Warnweste verpflichtend im Auto mitführen muss und Pannendienste zur Stelle sind, sollten...

Disclaimer