Sonntag, 19. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 421880

Neuer Vertriebsvorstand bei der Mainova

Frankfurt am Main, (lifePR) - Dienstantritt für Norbert Breidenbach bei der Mainova AG: Der neue Vertriebsvorstand ist seit heute (Montag) offiziell im Amt. Der 57-Jährige verantwortet beim größten hessischen Energieversorger künftig Vertrieb, Handel und Beschaffung. Er ist vom Aufsichtsrat für fünf Jahre bestellt. Breidenbach kommt von der REWAG Regensburger Energie- und Wasserversorgung AG. Dort war er seit 2001 Vorstandsvorsitzender.

Dr. Constantin H. Alsheimer, Vorsitzender des Vorstands der Mainova AG, hieß das neue Vorstandsmitglied willkommen: "Im Namen des gesamten Vorstands und der Mitarbeiter des Mainova- Verbundes wünsche ich Norbert Breidenbach einen guten Start. Ich freue mich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Mit Norbert Breidenbach konnten wir einen bundesweit anerkannten Experten in der kommunalen Energiewirtschaft für die Mainova AG gewinnen."

Norbert Breidenbach freut sich auf die neue Herausforderung: "Für mich steht die Nähe zum Kunden an erster Stelle. Ich möchte die Mainova noch stärker als Partner der Kunden in der Region positionieren. Mit attraktiven Preisen und einer hohen Serviceorientierung wird die Mainova ihren Platz als führender hessischer Energieversorger behaupten."

1955 geboren, wuchs Breidenbach im Bergischen Land auf. Er studierte von 1976 bis 1983 Allgemeine Elektrotechnik an der Bergischen Universität Wuppertal. 1984 begann er im Vertrieb bei der damaligen Kraftwerk Laufenburg AG. 1991 übernahm Breidenbach die Geschäftsführung der Stadtwerke Langen GmbH. 2001 wechselte er als Vorstandsvorsitzender zur Regensburger REWAG. Breidenbach ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Alle Jahre wieder im November: Nachfrage nach XXL-Bäumen ungebremst

, Energie & Umwelt, Niedersächsische Landesforsten

Die Niedersächsischen Landesforsten sind ein Hauptlieferant für übergroße Weihnachtsbäume in Deutschland. Die Ernte von insgesamt vier XXL-Fichten...

Großer Stein und Kaninchenwerder wieder offen für Wassersportler

, Energie & Umwelt, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Die Naturschutzgebiete "Ziegelwerder" sowie "Kaninchenwerder und Großer Stein im Schweriner See" sind wieder offen für Wassersportler. Das Bundesministerium...

Ingo & Gerdchen - Die Neuen im Wildpark-MV

, Energie & Umwelt, Wildpark-MV/ Natur- u. Umweltpark Güstrow gGmbH

Gestatten, das sind Ingo und Gerdchen – die Neuen im Güstrower Wildpark-MV. Mittlerweile sind die Schleiereulen ein Vierteljahr alt, haben sich...

Disclaimer