Donnerstag, 25. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 130452

Hupo Hönigl und der LRP S8 BX: Österreichischer 1/8 Buggy Meister!

Hupo rundete sein fantastisches Jahr mit dem Sieg bei der letzten Runde der Österreichischen Meisterschaft und dem Gesamtsieg ab!

(lifePR) (Remshalden, ) Die Österreichische Meisterschaft besteht normalerweise aus 4 Rennen. Der Gesamtsieger wird durch ein Punktesystem bestimmt. Da dieses Jahr ein Event aufgrund schlechten Wetters ausgefallen war, zählten nur drei Runden zur Gesamtwertung. LRP Factory Team Fahrer Hupo Hönigl setzte nahtlos seine beeindruckende Performance fort, die ihn bei der 1/8 Offroad Europameisterschaft in Österreich ins A-Finale gebracht hatte. Hupo war schon bei den ersten zwei Läufen siegreich gewesen und ging als Topfavorit auf den Gesamtsieg in dieses letzte Rennen.

Der Event fand auf einer großen Hochgeschwindigkeits-Strecke statt, auf der es besonders auf die Motorleistung und -zuverlässigkeit ankam. Da einige der anderen österreichischen Topfahrer Probleme mit ausgehenden oder überhitzten Motoren hatten, fuhr LRP Fahrer Hupo Hönigl zu einem ungefährdeten Sieg auch in dieser Runde und sicherte sich damit souverän den Gesamtsieg bei der Österreichischen Meisterschaft 2009!

Hupo war von seinem LRP ZR.21X Motor mit LRP Auspuffsystem stark beeindruckt, konnte er ihn, in Kombination mit dem LRP Power Fuel, doch über die gesamte Saison in Österreich benutzen - ohne irgendwelche Probleme. Hupo gewann alle drei Läufe der Österreichischen Meisterschaft und bewies damit einmal mehr die überlegene Performance des LRP S8 BX Team und des LRP Power Equipments. Der Topfahrer vertraut auf den S8 BX Team, so wie er aus der Verpackung kommt - als einzige Tuningteile verwendet er die Big Bore Shocks (#132570 + #132571) und die hintere Chassistrebe aus Aluminium (#132288).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

BMW Motorrad GS Trophy Qualifier Germany 2017 vom 8. bis 10. Juni in Niedereschach

, Sport, BMW AG

Es wird knackig. Sehr sogar. Was dem Organisationsteam ein verschmitztes Grinsen ins Gesicht zaubert, wird den Teilnehmern am BMW Motorrad GS...

Formel 1 soll weniger ausgeben

, Sport, Motor Presse Stuttgart

Die Formel 1 muss sich auf den lang diskutierten Kostendeckel und eine gerechtere Geldverteilung einstellen. Vor allem beim Motor in der Formel...

Formel 1 bleibt im Free TV

, Sport, Motor Presse Stuttgart

Die Formel 1 wird auch nach dem Besitzerwechsel vorerst weiter im Free TV ausgestrahlt. Das kündigte der neue Formel-1-Chef Chase Carey im Gespräch...

Disclaimer