EXTREME PLAY SAFE 230° C

Hitzeschutz mit Extra-Power

(lifePR) ( Düsseldorf, )
Styling-Junkies haben vom vielen Glätten, Locken und Föhnen zwangsläufig geschädigtes Haar? Ab September 2019 gibt es die perfekte Leave-In-Pflege für alle, die nicht auf Styling verzichten wollen und sich trotzdem gepflegtes und gesundes Haar wünschen.

Die neue EXTREME PLAY SAFE 230° C Hitzeschutz-Emulsion von REDKEN reduziert sichtbar Haarschäden, schützt auch bei extremer Hitze und stärkt die Haarfaser für bis zu 28 % weniger Haarbruch. Mit seiner Formel aus Turmalin und Pflanzenprotein kräftigt EXTREME PLAY SAFE 230° C das Haar und reduziert sichtbar Oberflächenschäden. Zusätzlich verhindert und reduziert der Stylinghelfer Spliss um bis zu 70 %.

Anwendung: Vor dem Föhnen und Stylen mit Hitzetools auf das gewaschene, feuchte Haar auftragen. Nicht ausspülen.

Für den optimalen Rundum-Schutz vor Haarbruch kann das EXTREME PLAY SAFE 230° C in Kombination mit dem EXTREME Shampoo und einem Conditioner aus der EXTREME-Reihe von Redken verwendet werden.

EXTREME PLAY SAFE 230° C, 200 ml, 29,50 Euro (UVP)
EXTREME Shampoo, 300 ml, 21,95 Euro (UVP)
EXTREME Conditioner, 250 ml, 21,95 Euro (UVP)

Während die HEATCURE Aufbaupflege nur als professioneller Salon Service angeboten wird, ergänzt das EXTREME PLAY SAFE 230° C als Anwendung für Zuhause das REDKEN Sortiment um einen weiteren Anti-Haarbruch-Helfer mit Extra-Power – perfekt für eine intensive und häufige Anwendung von Hitzetools.

EXTREME PLAY SAFE 230° C ist ab September 2019 exklusiv bei REDKEN-Salonpartnern erhältlich. Weitere Infos zu REDKEN und Salonfinder unter www.redken.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.