Montag, 25. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 684584

LBO-Jahrbuch 2017/2018 erschienen

München, (lifePR) - Das Jahrbuch des Landesverbandes Bayerischer Omnibusunternehmen (LBO) ist soeben druckfrisch in 27. Auflage erschienen. Die Ausgabe 2017/2018 stellt auf 195 Seiten eine Fülle von wichtigen Informationen, Daten und Fakten für die bayerischen Busunternehmen und deren Partner dar und spiegelt die Aktivitäten und Initiativen des Verbandes wieder. Mit dem Jahrbuch 2017/2018 stellt der Verband seinen Mitgliedern erneut eine wertvolle Arbeitshilfe zur Verfügung, die auf keinem Schreibtisch fehlen sollte.

Das neu aufgelegte Nachschlagewerk befasst sich u.a. mit folgenden Themen:


Busverkehr in Zahlen
Personenbeförderungsgesetz/ÖPNV-Finanzierung
ÖPNV-Gesetz Bayern, RZ-ÖPNV (auszugsweise)
Richtlinie zum Förderprogramm Verbesserung der Mobilität im ländlichen Raum
Bustouristik
Fernlinienverkehr
Umwelt & Sicherheit
Schülerverkehr u.a. mit Informationen


o zur Kennzeichnungspflicht mit dem Schulbusschild
o zur Beförderung von Kindergartenkindern
o zu Vergabeverfahren


EG-Sozialvorschriften mit den Neuregelungen der Verordnung (EU) Nr. 165/2014
Aus- und Weiterbildung, Kampagne „Beweg was – werd Busfahrer“


Gegen eine Schutzgebühr von 20 Euro (zzgl. MwSt. + Porto) kann das LBO-Jahrbuch beim LBO bezogen werden.

LBO-Mitglieder erhalten ein Exemplar kostenlos sowie weitere Exemplare zum Sonderpreis von 10 Euro (zzgl. MwSt. + Porto).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Gebrauchtwagenkauf: Darauf müssen Sie achten

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Der private Gebrauchtwagenkauf ist eine knifflige Sache: Zu leicht werden Fehler und Schäden übersehen. Die Zeitschrift AUTOStra­ßenverkehr gibt...

Fahrt in den Urlaub: Ersatzbirnchen und Ersatzrad nicht vergessen

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Wer mit dem Auto in den Urlaub fährt, sollte sich nicht nur über Mautgebühren und schärfere Strafen im Ausland informieren. Einige Urlaubsländer...

TÜV SÜD über Gaffen am Unfallort

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

Die Zahl der Verkehrsunfälle ist laut Statistischem Bundesamt im Jahr 2016 um 2,7 Prozent zum Vorjahr gestiegen. Polizei und Sanitäter sind in...

Disclaimer