Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Story Box-ID: 962337

Landhaus "Zu den Rothen Forellen" Marktplatz 2 38871 Ilsenburg, Deutschland http://www.rotheforelle.de
Ansprechpartner:in Frau Bettina Häger-Teichmann +49 5234 2990
Logo der Firma Landhaus "Zu den Rothen Forellen"
Landhaus "Zu den Rothen Forellen"

Magischer Harz – Von Hexen, Höhlen und Schlittenhunden

(lifePR) (Ilsenburg, )
Wellness und Wandern im Harz erleben und jede Menge Neues kennenlernen, das ist die ideale Basis für eine perfekte Auszeit im Oktober. Das Landhaus Zu den Rothen Forellen sorgt für kuschelige Betten, entspannte, stilvolle Atmosphäre und Wellness für Körper und Seele. Das Landhaus Zu den Rothen Forellen in Ilsenburg ist der ideale Ausgangspunkt für spannende Harz-Touren und abwechslungsreiche Ausflüge.

Ilsenburg, September / Oktober 2023 – Dunkel und langweilig waren gestern – heute ist der Harz farbenfroh, sportlich, abwechslungsreich und vor allem im Herbst überall bunt. Hier gibt es fast nichts, was man nicht machen oder entdecken kann. Ein fast unendlich großes Wandergebiet, aber auch ein vielfältiges Tourennetz für Radfahrer warten im Harz auf sportlich aktive Gäste. Darüber hinaus werden das ganze Jahr über attraktive Veranstaltungen angeboten. Wer spontan ist, entschließt sich für das Angebot „Magische Auszeit“ im Landhaus Zu den Rothen Forellen und kann im Oktober eine herrliche Auszeit genießen und ganz besondere Events besuchen.

Wie wäre es mit einem Schlittenhunderennen? Indian Summer Race in Clausthal-Zellerfeld!

Seit Jahrzehnten ist die Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld ein bekannter und beliebter Veranstaltungsort für Schlittenhunderennen. Am 14. und 15. Oktober 2023 ist es wieder soweit: Das große Indian Summer Race am Schacht in Clausthal-Zellerfeld geht in die 4. Runde. Das ist einfach beeindruckend, wenn die Huskys durch die herbstlich bunte Harzer Natur auf dem Gelände am Ottiliae-Schacht in Clausthal-Zellerfeld rasen. Mit dem Indian Summer Race erlebt man einen hochspannenden Wettkampf mit verschiedensten Gefährten, internationalen Mushern (Der Schlitten-Führer ist die Musherin oder der Musher) und einem großen Open Air Festplatz mit Ständen sowie einen Erlebnisbereich und Aktionen. An beiden Tagen sind neben der Verfolgung der spannenden Rennen und dem Hundeerlebnis auch die Besichtigung der Schachtanlagen möglich. Weitere Informationen zum Programm und den Rennen findet man unter: www.oberharz.de/sommer/veranstaltungen-im-harz/indian-summer-race.

Ebenfalls im Oktober kann man sich auf magische Lichterwelten freuen. Vom 7. bis zum 31. Oktober 2023 gibt es die „World of Lights“ als gruseliges Halloween-Special in der Barbarossahöhle. Die rund 200.000 Jahre alte Barbarossahöhle im nationalen Geopark Kyffhäuser im Norden Thüringens ist 13.000 m² groß und eine von weltweit zwei Schauhöhlen im Anhydritgestein. Sie stellt damit eine geologische Rarität dar. Die Höhle wurde 1865 bei Bergbauarbeiten entdeckt und nimmt die Besucher mit auf eine spannende Reise in ein unterirdisches Reich. Weit gespannte Hohlräume, kristallklare und blaugrüne Seen sowie bezaubernde Deckenspiegelungen verleihen der Höhle eine einmalige Atmosphäre. Ab dem 07.10. bis zum Ende des Monats Oktober präsentiert sich das Naturwunder in einer ganz besonderen Atmosphäre. Lichtkünstler von „World of lights”  haben das Thema „Halloween“ im unterirdischen Reich von Kaiser Barbarossa fantasievoll und mystisch umgesetzt. Die Dunkelheit ist die Leinwand und Scheinwerfer, Projektoren und LEDs zaubern eine ganz besondere Stimmung. Eigens kreierte Lichtobjekte machen die 15.000 m² große Höhle zu einer riesigen natürlichen, und in diesem Fall auch durchaus furchteinflößenden, Kunstgalerie. Für ein wenig Schaudern ist auf jeden Fall gesorgt! Weitere Infos unter: https://barbarossahoehle.de/events/world-of-lights-mystische-lichterwelten/.

Wie wäre es mit Entdeckungstouren über der Erde, zum Beispiel bei einer Stadtführung der besonderen Art?

Erfahrene  Stadtführer und -führerinnen bieten Sonderführungen an und lassen damit den Stadtrundgang in vielen  Orten zu einem ganz speziellen Erlebnis werden. Ob historische Nachtwächterrundgänge, sportliche Rad- und Segwayführungen oder mystische Touren unter der Leitung von Hexen und Teufeln, der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Unter: https://www.harzinfo.de/veranstaltungen/stadt-sonderfuehrungen-im-harz kann man schauen, was es wann und wo zu entdecken gibt.

Auch im kleinen Städtchen Ilsenburg kann man eine historische 1,5 Stunden dauernde Führung buchen. Ilsenburg bietet malerische Gassen, alte Fachwerkhäuser, idyllisch gelegene Teiche und vieles mehr. Der Rundgang führt über den prächtigen Ilsenburger Marktplatz, durch die verwinkelten Gassen der Altstadt, wo man die mittelalterliche Geschäftigkeit erahnen kann. Auch die Vogelmühle wird besichtigt, eine der wenigen erhaltenen Mühlen mit rekonstruiertem Mahlwerk, und man lauscht den Geschichten und Sagen aus der tausendjährigen wechselvollen Historie der Stadt. Eine schöne Idee, um den Harz und seine Städte besser kennenzulernen.

Das 5 Sterne Landhaus Zu den Rothen Forellen, das mitten im schönen Städtchen Ilsenburg liegt, ist als idealer Ausgangspunkt für alle Aktivitäten und Entdeckungstouren wärmstens zu empfehlen. Wellness und Erholung vom Feinsten  sowie kulinarische Genüsse gibt es obendrauf. Im „Forellen-SPA“, dem Wellnessbereich des Hotels, ist es leicht zu relaxen und zur Ruhe zu kommen.  Das SPA-Team versteht es gekonnt, die Gäste mit ganzheitlichen Therapien und Massagen zu verwöhnen. Zahlreiche Harzer Kräuter kommen bei den erholsamen und regenerierenden Behandlungen zum Einsatz, sie beruhigen die Haut und machen sie geschmeidig. Die Bade- und Saunalandschaft bietet Schwimmbad, Whirlpool, Dampfbad, Finnische- und Biosauna sowie zahlreiche Ruhebereiche.

In den Restaurants des Landhotels werden den Gästen vielfältige kulinarische Genüsse geboten. Vom Landhaus Restaurant aus kann man auf den schönen Forellensee und das idyllische Ilsenburg schauen. Die große Seeterrasse des Landhaus-Restaurants ist bei schönem Wetter besonders beliebt.

Das ganzjährig buchbare Angebot vom Landhaus Zu den Rothen Forellen „Waldgeflüster“ beinhaltet: 2 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Landhaus-Genießer-Frühstück, ein Jahreszeiten-Wellness-Treatment mit herbstlichem Ganzkörperpeeling sowie einer Rückenmassage sowie ein 3-Gang-Dinnermenü an allen Abenden. Buchbar ab 395 Euro bei Doppelbelegung im Landhauszimmer. Ab 477 Euro bei Einzelbelegung im Landhauszimmer. Weitere attraktive Arrangements findet man auf der Homepage www.rotheforelle.de

Landhaus "Zu den Rothen Forellen"

Das 5 Sterne Landhaus Zu den Rothen Forellen ist das beste Hotel in Sachsen-Anhalt. Mit seinen 76 Zimmern und Suiten bietet das Hotel Wohnkomfort auf höchstem Niveau in stilvollem Landhausstil. Die Gebäude auf dem Anwesen sind historisch geprägt, aber auch modern, da die Anlage in den vergangenen Jahren immer wieder verschönert und mit neuesten Details ausgestattet wurde. Ein ideales Hotel, um zu Wandern, Rad zu fahren, zu Entspannen und um kulinarische Highlights zu genießen. Das Hotel gehört zu den 4- und 5-Sterne Hotels der Gruppe „Dr. Lohbeck Privathotels“.

Für die oben stehenden Stories, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Titel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Texte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2023, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Stories, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Titel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Texte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.