Montag, 16. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 279711

LEARNTEC 2012: Bildungsgipfel zum Jahresauftakt

Karlsruhe, (lifePR) - Ganz im Zeichen von Bildung steht die Messe Karlsruhe vom 31. Januar bis 2. Februar 2012, denn dann findet dort die 20. LEARNTEC statt. Viele große Unternehmen haben sich wieder für einen Stand auf der Internationalen Leitmesse und Kongress für Professionelle Bildung, Lernen und IT entschieden. Schwerpunkte der diesjährigen Messe sind die Themen Mobile Learning, Trainer und Coaches, altersspezifisches Lernen, Nachhaltigkeit von Lernen und Serious Games. Zum Thema "Gaming" richtet die LEARNTEC erstmals unter dem Label GAMES@LEARNTEC eigene Formate ein: eine Gaming Area, in der Teilnehmer selbst Spiele ausprobieren, ein Anwenderforum mit Best Cases von Experten und Praktikern und den An-Kongress LevelUp!, bei dem Spieleentwickler und Designer über Trends und Gefahren in der Computerspiele-Szene diskutieren.

Die Kongress-Teilnehmer können sich auf einige Höhepunkte freuen: Der bekannte Medienwissenschaftler Professor Dr. Norbert Bolz von der TU Berlin spricht über "Lernen heißt sondieren. Außerdem als Keynote-Speaker auftreten werden Stefanie Waehlert, VZ Netzwerke Berlin, zum Thema "Soziale Netzwerke und junge Zielgruppen" sowie Dr. Jørgen Bang, Aarhus Universitet, mit "How to organize life long learning".

Bei der Auswahl der Themen des Kongress-Programms steht für das Kongress-Komitee Sünne Eichler und Prof. Dr. Peter A. Henning in diesem Jahr der konkrete Praxisbezug im Vordergrund. Klassiker wie Mobile Learning und Game Based Learning sind vertreten, aber auch Innovatives wie Augmented Reality und Medienkonvergenz. Die Management-Branche bewegen vor allem die Themen Enterprise 2.0, Diversity und Performance Management.

Medienkompetenz von Kindern stärken

Parallel zur LEARNTEC treffen sich am 2. Februar Vertreter aus Medien, Politik und Pädagogik zum "Medienkompetenztag" des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg. Sie sprechen über frühkindliche Bildung und diskutieren, wie die Medienkompetenz junger Menschen ausgebaut werden kann. Eine weitere Veranstaltung, initiiert vom Kultusministerium Baden-Württemberg, thematisiert das Schulbuch der Zukunft: Vertreter von Schulbuchverlagen diskutieren auf dem Symposium darüber, wie Lehrmaterialien zukünftig aussehen und wie On- und Offline- Medien in der Schule optimal miteinander verbunden werden können.

www.learntec.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

FH Lübeck verabschiedet den elften Jahrgang des Deutsch-chinesischen Studienmodells

, Bildung & Karriere, Fachhochschule Lübeck

Am 19.Juli 2018 verabschiedet die Fachhochschule Lübeck die chinesischen Absolventinnen und Absolventen der East China University of Science...

Axel-Bundsen-Preis - Nachwuchsförderung für Lübecker Bau-Studierende

, Bildung & Karriere, Fachhochschule Lübeck

Zum Ende eines Semesters veranstaltet der Fachbereich Bauwesen der Fachhochschule Lübeck regelmäßig die Ausstellung „Profile“ und markiert damit...

Last Chance: Anmeldefrist zum Fernstudium verlängert

, Bildung & Karriere, Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen

Wer zum Wintersemester 2018/19 noch ein berufsbegleitendes Fernstudium aufnehmen möchte, kann sich jetzt noch bis zum 31. Juli bewerben: Die...

Disclaimer