Mittwoch, 24. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 62979

Lichterfest auf der Landesgartenschau

(lifePR) (Schleswig, ) Fünf Wochen vor Ende der Landesgartenschau in Schleswig warten die Organisatoren einmal mehr mit einem ganz besonderen Event auf: Im Rahmen eines Lichterfestes am 30. August können Besucher das Landesgartenschaugelände, auf unterschiedliche Art und Weise illuminiert, bei Nacht erleben.

Lampionketten dekorieren die Gärten der Zeitreise, geschickt platzierte Strahler tauchen Themengärten, Bäume und weitere Attraktionen der Landesgartenschau in ein weiches Licht, Fackeln leuchten Spaziergängern den Weg und im Schleikanal schwimmen Kerzen in Seerosenform - diesem romantischen wie faszinierenden Szenario können Nachtschwärmer

am Samstag, den 30. August ab 19:00 Uhr auf der Landesgartenschau 2008 Schleswig-Schleiregion

beiwohnen. Bisher wurde das Landesgartenschaugelände nur zu wenigen Abendveranstaltungen nach 19:00 Uhr für Besucher geöffnet. Das Lichterfest ist daher ebenso eine ideale Gelegenheit, das aufwendige Beleuchtungssystem in der Parkanlage Königswiesen in Ruhe auf sich wirken zu lassen. Denn in Hinblick auf die spätere Nachnutzung des Landesgartenschaugeländes als Stadtpark wurde das 16 Hektar große Gelände am Ufer der Schlei von der Lichtplanerin Ulrike Brandi aus Hamburg mit aufwendiger und reizvoller Lichttechnik ausgestattet. Durch die Lichtanlage wird der Park nach Einbruch der Dunkelheit optimal ausgeleuchtet und in Szene gesetzt.

In der Nacht des Lichterfestes sind die Königswiesen auch Kulisse für ein facettenreiches Rahmenprogramm. Ab 19:00 Uhr empfängt die Stable Roof Jazz & Dixie Band die Besucher. Bereits eine halbe Stunde später bringt der Sänger Frank Eggers mit Folk und Gitarre die Themengärten zum Klingen. Um 20:00 Uhr schließlich ist die Damp Open Air Bühne der Ort der Wahl für Musikbegeisterte. Exklusiv für das Lichterfest der Landesgartenschau gibt der mehrfach prämierten Künstler Kay Ray (unter anderem Gewinner des Prix Pantheon 2006) ein Gastspiel auf der Bühne mit direktem Blick auf den Ostseefjord Schlei. Respektlos, aber mit viel Liebe und mit sehr großer Stimme lässt er den Großen des Show Biz die Ehre widerfahren, die ihnen gebührt und gibt ihren Liedern ein neues Gesicht. Begleitet wird Kay Ray von seinem Pianisten Tim Hellmers - und hat dadurch noch mehr Freiraum für Gesang und Zuschauerwünsche.

Und noch ein musikalisches Kleinod macht der Landesgartenschau an diesem Abend seine Aufwartung: Bob Kerr and his Whoopee Band. Seit mehr als 40 Jahren existiert die "craziest band in the world" mit Bob Kerr und Henri Harrison - den beiden Urgesteinen der New Vaudeville Band -, Professor Percival, dem Geräuschemacher der Muppets-Show, Malcolm Sked -dem einzigen tanzenden Sousaphonspieler der Welt - und Bert Lamb, der als einer der schnellsten Klavierspieler Europas gilt.

Spätestens bei der spektakulären Feuershow von "art petit" wird schließlich auch den letzten Besuchern der Veranstaltung eingeheizt werden. Die Feuerkünstler begeistern mit einmaligen Kompositionen aus Feuer, Flammen und natürlichen Lichteffekten. Integriert sind unter anderem Elemente wie Feuerspucken, Feuerschlucken und Fackeljonglage.

Den Ausklang dieses besonderen Abends auf der Landesgartenschau bildet ein Kinoerlebnis der Extraklasse. Gegen 22:00 Uhr zeigen die Organisatoren der auf einer riesigen Leinwand den spektakulären Naturdokumentarfilm "Unsere Erde".


Karten für das Lichterfest sind zu einem Preis von 6,- € an der Abendkasse am Haupteingang der Landesgartenschau erhältlich. Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre sowie Besitzer einer Dauerkarte haben freien Eintritt. Einlass ist ab 19:00 Uhr.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

1.000 Geburtstagsgeschenke für 1.000 Patenkinder

, Familie & Kind, PM-International AG

„Für viele von ihnen ist es vielleicht das erste Geburtstagsgeschenk ihres Lebens“. Charity-Botschafterin Vicki Sorg strahlt vor Glück. Denn...

Adventisten in England verurteilen Anschlag in Manchester

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Es gebe weder politische noch religiöse Gründe, die Aktionen der sinnlosen Brutalität rechtfertigen würden - nirgendwo und zu keiner Zeit, so...

Jugenddiakoniepreis 2017 - Bewerbungsfrist endet am 30. Juni

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Noch gut fünf Wochen können sich Jugendliche für den Jugenddiakoniepreis 2017 bewerben. Die Diakonie in Württemberg, die Evangelische Jugend...

Disclaimer