B 38 - Vollsperrung der B 38 südlich von Bad Bergzabern

(lifePR) ( Koblenz, )
Der Landesbetrieb Mobilität Speyer teilt mit, dass die B 38 südlich von Bad Bergzabern zwischen der Einmündung der L 508 und der K 23 (Abzweig Deutschhof) ab Montag, den 15.03.2021, ab 7.00 Uhr, bis voraussichtlich Ende der KW 15, für die Herstellung einer Radfahrer-Querungshilfe voll gesperrt wird.

Im Zuge des Baus der Ortsumgehung Bad Bergzabern wird auch der Radverkehr während der Bauzeit des Tunnels umgeleitet. Damit ein sicheres Queren der B 38 gewährleistet werden kann, wird die Straße verbreitert, um eine Querungshilfe zwischen beiden Fahrspuren unterbringen zu können.

Die Umleitung erfolgt über Oberotterbach, Schweigen-Rechtenbach, Steinfeld (L 546) und Niederotterbach (L 545) zurück auf die B 38 und entsprechend umgekehrt; eine entsprechende Beschilderung wird eingerichtet.

Der Landesbetrieb Mobilität Speyer bittet die Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis für die baustellenbedingten Verkehrsbeeinträchtigungen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.