Samstag, 21. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 158636

KWL arbeitet an Leitungsschaden in der Harkorthstraße

Rohrschaden an Trinkwasserleitung im Zentrum/ Behinderungen für Straßenverkehr bis Ende der Woche

Leipzig, (lifePR) - Noch bis voraussichtlich diesen Freitag, dem 23. April 2010, ist die Harkorthstraße aufgrund eines Wasserrohrbruchs stadteinwärts voll gesperrt. Die Trinkwasserleitung aus dem Jahr 1963 brach am gestrigen Dienstagabend auf Höhe der Harkorthstraße 3, unweit der Kreuzung Martin..Luther..Ring. Bereits in der Nacht wechselte die KWL - Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH ein vier Meter langes und 15 Zentimeter starkes Rohr aus. Am Mittwochmorgen war die gewohnte Trinkwasserversorgung für die Anwohner wieder hergestellt.

Straßensperrung dauert bis 23. April

Die beiden stadteinwärtigen Spuren der Harkorthstraße bleiben aufgrund der abschließenden Arbeiten im Abschnitt zwischen Riemannstraße und Innenstadtring bis voraussichtlich Freitagfrüh voll gesperrt. Der Verkehr wird über den Peterssteinweg umgeleitet. Die KWL bittet Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

KWL versorgt 618.000 Menschen mit frischem Trinkwasser

Die KWL versorgt über ein mehr als 3.200 Kilometer langes Leitungsnetz 618.000 Menschen in Leipzig und Umgebung rund um die Uhr mit frischem Trinkwasser. Teile des Netzes sind dabei über 80 Jahre alt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Märchenhafte Winterbäume

, Bauen & Wohnen, Heinrich Woerner GmbH

So schön und frisch das satte Grün der Nadelbäume im Sommer glänzt, eine stimmungsvolle Atmosphäre verströmen Tannen, Eiben und Fichten erst...

Volle Auftragsbücher, gestiegene Umsätze

, Bauen & Wohnen, Handwerkskammer Potsdam

Das westbrandenburgische Handwerk eilt weiter von Hoch zu Hoch und lässt vielen Betrieben kaum Zeit zum Durchatmen. Die aktuelle Herbstumfrage...

Ein sauberes Bad ohne viel Zeit- und Energieaufwand

, Bauen & Wohnen, Skybad GmbH

Wer schiebt das regelmäßige Putzen seines Bades nicht so lang wie möglich auf? Mindestens ein Mal in der Woche benötigt das Bad eine Komplettreinigung....

Disclaimer