KS schreibt Energie- und Umweltpreis aus

Kraftstoffsparen ist Beitrag zur Energiewende

(lifePR) ( München, )
Zu den Themen des Jahres 2012 gehören Energiewende, alternative Energien und Energiesparen. Weil der Ausstieg aus der Atomkraft einen vermehrten Einsatz fossiler Ressourcen erforderlich machen wird, stellt sparsamer Umgang mit Benzin und Diesel einen wichtigen Beitrag zur Energiewende dar. Der Automobilclub Kraftfahrer-Schutz (KS) hat sich deshalb das Ziel gesetzt, die Entwicklung Kraftstoff-sparender Fahrzeuge und Techniken zu fördern. Wie bereits seit 32 Jahren wird der Club auch 2012 eine herausragende Entwicklung oder eine intelligente organisatorische Maßnahme mit dem KS-Energie- und Umweltpreis auszeichnen. Voraussetzung ist, dass Autofahrer dadurch sparsamer fahren können. Näheres zu den Bewerbungsmöglichkeiten unter www.ks-auxilia.de/energiesparpreis.

Etliche der Entwicklungen, die in den vergangenen Jahren prämiert wurden, sind zu Meilensteinen der Automobiltechnik geworden, wie zum Beispiel Diesel- und Benzin-Direkteinspritzung, das Common-Rail-Prinzip, aber auch Verkehrs- und Informationsleitsysteme oder das Eco-Training eines Autoherstellers. 2011 ging der Preis an das weltweit erste Full-Hybrid-Diesel-Fahrzeug Peugeot 3008 HYbrid4, das mit 3,8 Liter/100 km auskommt.

Jeder, der sich für Energiesparen interessiert, ist eingeladen, Kandidatenvorschläge einzureichen. Dies kann formlos erfolgen, sollte allerdings eine kurze Begründung enthalten. Einsendeschluss ist der 20. April 2012. Einsendungen sollten entweder per E-Mail an info@achelis.com oder an den Automobilclub Kraftfahrer-Schutz, Presse und Information, Friedenspromenade 87, 81827 München geschickt werden. Eine Jury mit Experten aus Wissenschaft, Politik und Medien wird Anfang Mai den Preisträger ermitteln.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.