Donnerstag, 25. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 63831

Fotowettbewerb: Köln. Wie ich es sehe

KölnTourismus sucht außergewöhnliche Köln-Ansichten zur touristischen Werbung

(lifePR) (Köln, ) KölnTourismus schreibt im Rahmen der photokina und der begleitenden Aktion "köln fotografiert" einen Fotowettbewerb aus. Unter dem Motto: "Köln. Wie ich es sehe" werden Kölner und Köln-Begeisterte dazu aufgerufen, ihr schönstes Köln-Foto einzusenden. Gesucht werden außergewöhnliche Köln-Ansichten, die später zur touristischen Köln-Werbung im In- und Ausland verwendet werden sollen.

Interessierte können ihr Foto unter www.koelntourismus.de hochladen.
Neben einer kurzen Bildbeschreibung, wird ein persönliches Statement vom Fotografen zu seinem Foto abgefragt: "Das ist mein schönstes Köln-Foto, weil...". Mitmachen kann jeder - vorausgesetzt das Foto liegt in digitaler Form und druckfähiger Qualität vor. Die Datei muss im JPEG-Format sein und darf die Dateigröße von 6 MB nicht überschreiten.
Einsendeschluss ist der 15. Oktober.

Die besten zwanzig Fotos werden mit Preisen prämiert:

1. Platz: Digitale Spiegelreflexkamera Canon EOS 1000D
2. Platz: Foto-Gutschein im Wert von 300 Euro*
3. Platz: Foto-Gutschein im Wert von 200 Euro*
4.- 8. Platz: Je einen Foto-Gutschein im Wert von 50 Euro*
9.-10. Platz: Je einen Kuscheldom 10.-20. Platz: Je ein T-Shirt mit dem Schriftzug "Köln ist ein Gefühl."

*einzulösen bei dem Kölner Traditions-Fachgeschäft Foto Lambertin

Die Gewinner werden durch eine Jurysitzung ermittelt und bis zum 31. Oktober bekanntgegeben. Die Sieger-Fotos werden dann in einer Bildergalerie auf der Startseite des KölnTourismus-Internetauftritts zu sehen sein.

Zusätzlich werden alle eingesandten und zum Wettbewerb zugelassenen Fotos inklusive des Fotografen-Statements im KölnTourismus Service-Center am Dom ausgestellt.

Teilnahme und weitere Informationen ab 1. September unter: www.koelntourismus.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Relais Routiers Frankreich-Reiseführer 2017

, Reisen & Urlaub, KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V.

Für erfahrene Frankreich-Reisende ist er längst eine Institution, der beliebte Kneipenführer Guide des Relais Routiers. Jetzt ist die neueste...

„Traum-Orte“: ungewöhnliche Schlafplätze weltweit

, Reisen & Urlaub, Wikinger Reisen GmbH

Wie man sich bettet, so schläft man … In der Hängematte im Latino-Camp oder im Salzhotel, in uralten Kirchenmauern, Luxus-Zelt, Kloster, Höhle...

„Biblische“ Therapie für die Seele

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Der Bad Füssinger Bibelgarten ist ein Novum in Deutschlands Heilbädern — eine faszinierende Verbindung zwischen entspannendem grünen Paradies...

Disclaimer