SachsenFonds erwirbt Fachmarktzentrum im oberfränkischen Kulmbach von Privatinvestor

Kemper's Jones Lang LaSalle vermittelt Immobilie mit ca. 7.625 m² Nutzfläche - Ankermieter Hela

(lifePR) ( Düsseldorf, )
Die SachsenFonds Asset Management, eine Tochter des Emissionshauses SachsenFonds Holding GmbH hat im Auftrag des britischen Fondsmanagers Morley Fund Management, eine Tochter des Aviva-Konzerns, für den German Retail Investment Property Fund (GRIP Fund) das Fachmarktzentrum Lichtenfelser Straße 57 in Kulmbach bei Bayreuth erworben. Verkäufer ist ein Privatinvestor. Das 1998 erstellte Objekt befindet sich auf einem knapp 22.000 m² großen Grundstück und verfügt über ca. 7.625 m² Nutzfläche. Ankermieter ist ein Hela Profizentrum, eine Tochter der Globus Fachmärkte GmbH & Co. KG. Kemper's Jones Lang LaSalle hat die Transaktion beratend begleitet. Der in Luxemburg aufgelegte GRIP-Fonds richtet sich an institutionelle Anleger mit einer Mindestbeteiligung von € 3 Mio. aufwärts.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.