Mittwoch, 20. September 2017


Hokkaido-Kürbis: Tipps und Rezepte für den Herbst

Multitalent mit großer Verwandtschaft: der Hokkaidokürbis

Schorndorf, (lifePR) - Er kommt aus Japan, ist selten schwerer als ein Kilogramm, leuchtet ab Herbst weithin sichtbar orange und ist eine Bereicherung für zahlreiche Speisen. Gemeint ist der Hokkaidokürbis. Der für seine Familie eher kleine Vertreter wird ab jetzt geerntet und ist unter www.gaertnerei-onlineshop.de frisch verfügbar.

Hokkaido-Tipps für Köche, Kürbisschnitzer und Dekorateure

Unter den Kürbissen ist der Hokkaido in jedem Fall ein Unikat. Schon sein japanischer Name trägt zu seinem einzigartigen Charakter bei. Besonders interessant ist seine vielfältige Verwendbarkeit. Er eignet sich für typische Kürbisgerichte wie Suppen und Aufläufe ebenso wie für kreative Kompositionen. So kann er zum Beispiel mit Linsen und Chili zu einem vollmundigen vegetarischen Curry gekocht werden. Wer dabei Kokosmilch statt Sahne verwendet, isst sogar vegan. Im Gegensatz zu anderen Kürbissen kann die Schale des Hokkaido nach dem Weichkochen mitgegessen werden. Noch ausgefallener als der Eintopf ist ein fruchtiges Hokkaido-Chutney, in dem sich Kürbis, Organe und Chili harmonisch vermählen. Ein ganz neuer Trend sind Kürbis-Pommes, hierzu wird das Fruchtfleisch in Streifen geschnitten und in Öl frittiert. Wer es weniger fettig möchte, backt die Stäbchen im Ofen. Dafür werden sie zuvor dünn mit Olivenöl bestrichen und nach dem Garen mit Salz gewürzt. Damit sind die Hokkaido-Rezepte jedoch noch nicht ausgeschöpft. Dieser Kürbis eignet sich sogar roh als Snack oder für Salate. Wer sich angesichts dieser Vielfalt nicht entscheiden kann, wie die orange Kugel zubereitet werden soll, muss sich nicht beeilen. Der Kürbis ist mehrere Monate haltbar, wenn er kühl und trocken gelagert wird. Wegen seiner intensiven Farbe macht er sich außerdem gut als Dekoobjekt für Halloween, das nach dem Fest einfach verspeist werden kann. Sehr praktisch ist dabei die Doppelnutzung: Der kleine Kürbis wird mit einem Löffel ausgehöhlt und mit einem scharfen Messer verziert, das Innere wird in der Küche verwendet.

Viele weitere Kürbissorten im Angebot

Der Hokkaido ist ein spannender Kürbis, allerdings bei weitem nicht der einzige. Im Angebot von www.gaertnerei-onlineshop.de gibt es außerdem den wohlschmeckenden Patisson, den berühmten Butternut und zahlreiche weitere grüne, weiße, gelbe, orange und bunte Früchte. Ebenso finden sich spezielle Gewächse zum Aushöhlen, die besonders groß und fest sind. Daneben gibt es eine große Auswahl von Zierkürbissen für die herbstliche Dekoration von Haus und Wohnung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Sekt, Crémant oder sogar Champagner?

, Essen & Trinken, Henkell & Co.-Gruppe

Zur großen Party am Jahresende gehört das Perlen in den Gläsern einfach dazu, wenn ein Regen bunter Sterne den Silvesterhimmel erhellt und wir...

Henkell & Co.

, Essen & Trinken, Henkell & Co.-Gruppe

Top aufgestellt für das absatzstarke vierte Quartal: Die Henkell & Co.-­Gruppe pusht mit starken Marken und attraktiven Neuprodukten das Jahresendgeschäft....

Hier wird noch selbst gekocht

, Essen & Trinken, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Das Alten- und Pflegeheim „Haus Margarete“ im Lauterbacher Stadtteil Blitzenrod liegt idyllisch zwischen anderen Wohnhäusern im Grünen. Von der...

Disclaimer