Weltpremiere - Die Entwicklung einer mechanischen Schweizer Luxusuhr in der Blockchain

(lifePR) ( Meyrin, )
 

GVCHIANI & CRYPTOLEX

Es ist wahrhaftig eine Weltpremiere: Eine mechanische Uhr die nicht nur die Zeit angibt, sondern auch unwiderlegbare Spuren in der Geschichte hinterlässt.

GVCHIANI und Cryptolex haben sich zusammengeschlossen, um eine Uhr namens MasterBlock zu entwickeln, welches eine Hommage an die Technologie von Bitcoin und Blockchain darstellt.

Diese 100 % mechanische Swiss Made Uhr eröffnet eine neue Dimension in der Kunst der Uhrmacherei. Niemals zuvor wurde in der Geschichte der Zeitmessung eine Luxusuhr vollständig in der Blockchain kreiert, wodurch jedes Stück so einzigartig ist wie auch sein Besitzer.

Diese außergewöhnlicheUhr ist durch ein Blockchain-basiertes Zertifikat von Cryptolex geschützt.

Geschichte & Konzept

2015 haben sich die Gründer von GVCHIANI und Cryptolex zusammengetan, um eine Uhr zu entwickeln, die sowohl in ihrer Form als auch in ihrer Technologie herausragend ist.

Hierbei ist das Herzstück der Uhr die Zusammenführung von Bitcoin und Blockchain, was zu dem bemerkenswerten Endprodukt Masterblock führt.

Um mit der neuen technologischen Revolution Schritt zu halten, wurde die Wahl auf ein außergewöhnliches Design mit starken visuellen Merkmalen getroffen. Die rechteckige Form und die markanten Abmessungen machen die MasterBlock zu einem Blickfang.

Jede MasterBlock besteht aus einer exklusiven Adresse in der Blockchain die auf dem Zifferblatt angegeben ist. Unabhängig von der Position der Zeiger bleibt einer der vier QR-Codes permanent und vollständig lesbar. Dies ermöglicht dem Träger, die MasterBlock auch als "Paper Wallet" zu verwenden.

Produktbeschreibung

Kreativität und Originalität sind die Merkmale der GVCHIANI Uhren. Das untypische Aussehen des "Block" das aus DLC-Titan besteht, spiegelt den Umriss des "X", den monetären Code von Bitcoin (XBT), wider. Das Lederarmband repräsentiert das dezentrale Netzwerk der "Chain".

Das Sellita Automatik Chronograph Kaliber SW500 verfügt über eine Gangreserve von 48 Stunden, wobei die Zeiger sowohl die Stunden, Minuten und Sekunden, sowie den Tag und das Datum anzeigen. Die schwarze Schwingmasse ist speziell für die MASTERBLOCK-Uhren personalisiert.

Das auf der Vorderseite eingravierte X , was durch einen Titanring betont wird, erregt die Aufmerksamkeit und erweckt die Neugier.

Das Gehäuse mit den hervorgehobenen Zahlen drei, sechs, neun und 12 ist bis zu 30 Meter wasserdicht. Die technischen Eigenschaften werdendurch das gewölbte Saphirglas in der X-Form abgerundet.


Jede MasterBlock hat eine eigene Blockchain-Adresse.
Jeder Schritt in der Produktion wird in die Blockchain eingeprägt und liefert somit die gesamte Geschichte jeder MasterBlock.
Jede MasterBlock ist mit der vorhergehenden MasterBlock verbunden, wodurch ein weiterer Link in im Armband, "der Chain" entsteht.


Die MasterBlock wird in einer limitierten Auflage, nummeriert von 0000 bis 2009, dem Jahr, in dem Bitcoin eingeführt wurde, erhältlich sein.

2008 Uhren werden auf der Website www.masterblock.ch verkauft, zwei weitere außergewöhnliche Zeitmesser werden versteigert: die Nummer 0000 mit dem Namen "Genesis" und die Nummer 2009 mit dem Namen "Satoshi" zu Ehren des Entwicklers von Bitcoin.

Über den Designer Shant Ghouchian

Shant Ghouchian, ein Nachkomme von Generationen von Kunsthandwerkern und Künstlern, trat in die Fußstapfen seiner Vorfahren und studierte dekorative Kunst in Genf. Als er seine Ausbildung als Edelsteinfasser beendete, setzte er sein Wissen und seine Fähigkeiten für vier Jahre bei Patek Philippe ein. Rasch trieb ihn sein Wunsch nach Unabhängigkeit dazu selbständig zu werden. Getrieben durch seine Leidenschaft und seine Erfahrung gründete er im Jahr 2008 seinen eigenen Juwelierbetrieb "Jewelry & Watch Settings" (JWS). Anerkannt für sein Talent und sein Können von den größten Namen in der Schmuck- und Uhrenindustrie, ließ der Erfolg nicht lange auf sich warten.

Über Cryptolex

Cryptolex wurde von Alec Avedisyan, einem EPFL-Ingenieur und Kryptopropheten und Vicken Bayramian, einem Rechtsexperten, der sich auf den Handel mit Rohstoffen und der Blockchain spezialisiert, gegründet. Für sie ist die Blockchain- Technologie die größte Revolution seit der Entstehung des Internets.

Cryptolex verwendet die Blockchain auf die innovativste und zuverlässigste Art und Weise, um die besten Ergebnisse in vielen Bereichen zu erzielen, unter anderem in der Uhrenindustrie und im Handel.

Der Slogan von Cryptolex "Post Tenebras Cryptos" unterstreicht die Genfer Identität der beiden Gründer.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.