Social-Media-Nachwuchs prämiert

InterContinental Hotels & Resorts vergibt erstmals ausgeschriebenen Social Media Award 2010 an Hamburger Hotelfachschule

(lifePR) ( Frankfurt, )
Die Hotelfachschule Hamburg erhält den erstmals von InterContinental Hotels & Resorts ausgeschriebenen Social Media Award 2010. Das sechsköpfige Team setzte sich in einem nationalen Wettbewerb der fünf DEHOFA-Hotelfachschulen - Hofa Berlin, WIHOGA Dortmund, Hofa Hamburg, Hofa Hannover sowie Hofa Heidelberg - durch. Während eines mehrstufigen Verfahrens überzeugten die Studenten eine namhafte Expertenjury durch ein innovatives Social Media Konzept. Der Social Media Award zählt zu einer Reihe von Projekten, den InterContinental Hotels & Resorts in Deutschland gemeinsam mit der DEHOFA zur Nachwuchsförderung durchführt.

Welche Risiken und Chancen bietet Social Media? Wie gehe ich als internationale Hotelkette mit Facebook, Twitter & Co? Und was können einzelne Hotels tun, um stärker im Social Web Fuß zu fassen? Mit diesen Fragen beschäftigten sich die Hotelfachschüler während der Ausschreibung zum Thema "Social Media in der Hotellerie: Herausforderungen und Chancen". Die Auszubildenden waren dazu aufgerufen, eine Social-Media-Strategie für InterContinental Hotels & Resorts zu entwickeln und diese mit konkreten Handlungsempfehlungen zu verknüpfen, wie die renommierte Hotelmarke in Zukunft im Web 2.0 auftreten soll.

"Die Hotelfachschule Hamburg punktete durch eine tiefgründige Analyse und bot fundierte Fachkenntnisse im Social Web", so Jury-Vorsitzender Professor Dr. Martin Grothe von der Universität der Künste Berlin und Geschäftsführer der Firma complexium, die sich auf Social-Media-Analysen spezialisiert hat. "Ein wichtiges Entscheidungskriterium der Jury war vor allem die Qualität der Analyse zur gegenwärtigen Präsenz von InterContinental Hotels & Resort im Social Web."

Gesa Rohwedder, General Manager des InterContinental Hamburg: "Nachwuchsförderung wird bei uns seit jeher groß geschrieben. Daher haben wir einen Award ausgeschrieben, der eines der zentralen Handlungsfelder beleuchtet, die derzeit in der Hotellerie intensiv diskutiert werden. Wir werden den Dialog mit den jungen Experten auch weiter pflegen."

Neben einem Essay mussten die Finalisten ihre Strategien und Ideen vor einer fünfköpfigen Expertenjury aus der Touristik- und Online-Branche vorstellen. Zum Preisgericht gehörten Prof. Martin Grothe, Gesa Rohwedder sowie Oliver Puhe, vom renommierten Forschungslabor Trend One, Erik Hauth, Geschäftsführer der Wissenscommunity wer-weiss-was.de und Andreas Georg Dresch, Director of Marketing von InterContinental Hotels & Resorts.

Das Hamburger Gewinnerteam freut sich über ein Netbook, einen Hotelaufenthalt in einem der deutschen Häuser von InterContinental Hotels & Resorts sowie das Zertifikat des InterContinental Social Media Awards.

Über InterContinental Hotels Group:

Der britische Konzern InterContinental Hotels Group (IHG) [LON:IHG, NYSE:IHG (ADRs)] ist eine der größten Hotelgruppen weltweit. IHG besitzt, managt und betreibt als Franchise- und Leasinggeber fast 4.400 Hotels mit beinahe 640.000 Gästezimmer in fast 100 Ländern rund um den Globus. Zum Portfolio der IHG gehören die renommierten Marken InterContinental® Hotels & Resorts, Crowne Plaza®, Holiday Inn® Hotels and Resorts, Holiday Inn Express®, Staybridge Suites®, Candlewood Suites® und Hotel Indigo®. Außerdem betreibt die IHG das weltweit größte Kundenbindungsprogramm Priority Club® Rewards mit über 47 Millionen Mitgliedern. Das IHG Portfolio umfasst in Deutschland 69 Hotels: darunter sechs InterContinental Hotels & Resorts, sechs Crowne Plaza, 39 Holiday Inn und 18 Holiday Inn Express.

Im Zuge der IHG-Expansion mit über 1.500 Hotels in der Planung werden in den nächsten Jahren mehr als 140.000 Arbeitsplätze geschaffen. InterContinental Hotels Group PLC ist die Holdinggesellschaft, die in Großbritannien eingetragen und in England und Wales registriert ist.

Informationen und die Möglichkeit der Online-Reservierung für alle Hotelmarken finden sich unter www.ihg.com, Details zum Priority Club Rewards Programm unter www.priorityclub.com. Aktuelle Presseinformationen gibt es unter www.ihg.com/media.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.