Samstag, 21. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 134682

IHK-Veranstaltung: Generation 50plus als Chance für den Handel

Villingen-Schwenningen, (lifePR) - Unternehmen suchen verstärkt nach Konzepten und Ideen, um ihren Absatz zu fördern. Eine Kundengruppe hat es den Firmen dabei besonders angetan: Die über 50-jährigen. Diese Generation verfügt tendenziell über eine hohe Kaufkraft und ist daher auch für mittelständische Anbieter eine lukrative Käuferschicht. Das wurde bei einer Veranstaltung der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg im Mehrgenerationenhaus in Rottweil deutlich. Vertreter des Handels und Vertreter der Kundengruppe 50plus, repräsentiert durch Mitglieder des Kreisseniorenrates, nahmen teil. Das Mehrgenerationenhaus, ein Ort für das Miteinander und den Austausch der Generationen, bot dabei den passenden Rahmen.

Die Generation 50plus als wichtigen Wirtschaftsfaktor darzustellen, war das Anliegen des Marketingexperten Guido Hunke. In seinem Vortrag verdeutlichte er, wie groß, zahlungskräftig und unterschiedlich diese Gruppe ist. Hunke bezeichnet die 55- bis 65-Jährigen als "Vier-Generationen-Käufer". Sie geben nicht nur Geld für sich selbst aus, sondern auch für ihre Eltern, ihre Kinder und Enkelkinder - indem sie ihnen finanzielle Unterstützung für ein Eigenheim oder Pflegeheim bieten, mit ihnen verreisen und Geschenke kaufen. "Es geht nicht nur darum, spezielle Produkte und Leistungen für ältere Menschen anzubieten, sondern auch Produkte und Leistungen für die Kinder und Enkelkinder, die Großeltern als Käufer ansprechen", so der Referent.

Die Veranstaltung ist ein erster Schritt, sich intensiv mit der älter werdenden Gesellschaft auseinanderzusetzen. Gabriele Maier, IHK-Projektleiterin Handel, betont: "Gerade für den Handel ist die Kundengruppe 55plus und die damit verbunden Potenziale sehr wichtig."

"Unternehmen, die sich dieser Chance bewusst sind, sichern sich damit Ihre Zukunftsfähigkeit", sagt auch Renate Zährl, Demografiebeauftrage der IHK. Weitere Wege und Lösungsansätze werden in einer Reihe von Veranstaltungen, in deren Mittelpunkt die Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen unter Berücksichtigung des demografischen Wandels steht, im Rahmen des IHK-Projektes "future50plus", angeboten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Büdenbender ist Schirmherrin der Bundesinitiative Klischeefrei

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Elke Büdenbender, Ehefrau von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, übernimmt die Schirmherrschaft der Bundesinitiative „Nationale Kooperationen...

U3 für den Emys-Nachwuchs im SEA LIFE Speyer

, Familie & Kind, Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH

Das Zuchtprojekt des SEA LIFE Speyer und des NABU Rheinland-Pfalz, um Europäische Sumpfschildkröten (Emys) nachzuzüchten verzeichnet beeindruckende...

Wie wollen wir Familie leben?

, Familie & Kind, SCM Bundes-Verlag gGmbH

Nachdem im Herbst 1992 die erste Ausgabe des Magazins Family erschien, veröffentlicht das Familienmagazin nun zum 25-jährigen Jubiläum eine eigene...

Disclaimer