Dienstag, 19. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 545124

Honda nennt Preise für neuen HR-V

Frankfurt, (lifePR) - .
- Honda HR-V wird ab 19.990 Euro erhältlich sein
- Mittlere Ausstattungsvariante "Elegance" startet ab 21.890 Euro, Top-Ausstattungsvariante "Executive" ab 25.190 Euro
- Neuzugang der Honda Modellfamilie 2015 kommt im September in den Handel

Honda hat die Preise für seinen neuen Urban SUV bekannt gegeben: Der HR-V wird in Deutschland ab 19.990 Euro für die Einstiegsvariante "Comfort" und ab 25.190 Euro für die Top-Ausstattungsvariante "Executive" erhältlich sein.

Der HR-V verbindet das markante Design eines Coupés mit dem robusten Chassis und der kraftvollen Form eines SUV. Im Innenraum erweist sich der Urban SUV als vielseitiges Raumwunder - mit einem Ladevolumen von 453 Litern bei hochgeklappten und 1.026 Litern bei umgeklappten Rücksitzen (bis Fensterunterkante). Dank des ausgeklügelten Plattform-Konzepts und der praktischen Magic Seats® mit zahlreichen Konfigurationsoptionen bietet er zudem einzigartige Variabilität.

Käufer der Basisvariante "Comfort" erwartet serienmäßig eine Klimatisierungsautomatik, ein Geschwindigkeitsregelanlage-Tempomat und eine automatische Fahrlichtschaltung.

Die mittlere Ausstattungsvariante "Elegance" startet ab 21.890 Euro und verfügt zusätzlich über Regensensor, Parksensoren vorne und hinten und ein Audiosystem-Upgrade mit sechs Lautsprechern. Das neue 'Smart Touch'-Interieur von Honda umfasst ein Bedienfeld für die überarbeitete Zwei-Zonen-Klimatisierungsautomatik.

Mit einer Teilleder-Innenausstattung, schlüssellosem Zugang und Smart Entry & Start sowie einer Rückfahrkamera wartet die höchste Ausstattungsvariante "Executive" auf, die ab 25.190 Euro verfügbar ist. Das Gefühl von Geräumigkeit wird durch das in seiner Klasse einzigartige Panorama-Glasschiebe-und-Hebedach mit Kipp- und Schiebefunktion verstärkt. Vervollständigt wird das ansprechende Design durch 17-Zoll-Leichtmetallfelgen.

Fortschrittliches Infotainment mit Honda CONNECT

Wer sich für die Variante "Elegance" oder "Executive" entscheidet, erhält zudem das Infotainmentsystem Honda CONNECT. Das auf Android basierende System ermöglicht die vom Smartphone bekannten Multi-Touchscreen-Bedienfunktionen und wird über einen 7-Zoll-Touchscreen in der Mitte der Armaturentafel bedient.

Honda CONNECT ist mit einer Reihe vorinstallierter Apps ausgestattet. Weitere Apps können ganz einfach über das Honda App Center heruntergeladen werden. Das System erlaubt den schnellen Zugriff auf zahlreiche Internetdienste wie Internet-Browsing, Echtzeit-Verkehrsinformationen, aktuelle Nachrichten und Wetterinfos, Facebook- und Twitter-Neuigkeiten sowie Musik-Streaming.

Die integrierte Garmin-Satellitennavigation ist bei der Ausstattungsvariante "Executive" serienmäßig enthalten und bei der Ausstattungsvariante "Elegance" optional verfügbar.

Anspruchsvolle Sicherheitssysteme

Der City-Notbremsassistent (CTBA) gehört beim HR-V zur Serienausstattung. In der "Elegance"- und "Executive"-Ausführung sind zudem die fortschrittlichen Fahrerassistenzsysteme von Honda verfügbar, die eine Kombination aus Kamera- und Radartechnologie nutzen. Diese aktiven Sicherheitssysteme umfassen das Kollisionswarnsystem (Forward Collision Warning), die Verkehrszeichenerkennung (Traffic Sign Recognition), die Intelligente Geschwindigkeitsregelung (Intelligent Speed Limiter), den Spurhalteassistenten (Lane Departure Warning) und den Fernlichtassistenten (High-Beam Support System).

Dynamik und Effizienz

Der HR-V verbindet exzellente Fahreigenschaften mit einem geringen Kraftstoffverbrauch und ist wahlweise mit einem 1.5 i-VTEC Benzinmotor mit 130 PS oder einem 1.6 i-DTEC Dieselmotor mit 120 PS erhältlich.

In Verbindung mit dem 6-Gang-Schaltgetriebe oder dem neu entwickelten stufenlosen CVT-Getriebe (nur beim Benziner) werden CO2-Emissionen ab 104 g/km erreicht. Das stufenlose CVT-Getriebe simuliert das Fahrgefühl eines 7-Gang-Automatikgetriebes. Erreicht wird dies durch eine neue und exklusiv in Europa verfügbare Steuerungssoftware.

"Sechzehn Jahre nach dem ersten HR-V kehrt Honda mit dem äußerst geräumigen, vielseitigen und technologisch fortschrittlichen neuen HR-V in das Crossover-Segment zurück, für das wir einst den Weg ebneten", erklärt Ingo Nyhues, General Manager Automobile von Honda in Deutschland. "Wir haben eine klare Aussage getroffen: 2015 wird das 'Jahr von Honda'. Nach der Einführung des rundum erneuerten CR-V - dem großen Bruder des HR-V - und der Einführung des mit Spannung erwarteten neuen Civic Type R sind wir zuversichtlich, dass Honda die Attraktivität seiner Marke mit dem HR-V für eine große Zielgruppe weiter steigern kann."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Rasante Gaudi und ausgelassene Stimmung auf dem Oktoberfest: BMW Sportfamilie trifft sich in München

, Mobile & Verkehr, BMW AG

. Besondere „Wiesn-Challenges“ in der BMW und MINI Driving Experience Maisach. Traditionel­ler BMW Wiesn Sport-Stammtisch auf dem Oktoberfest. Alessan­dro...

Innovation der Woche Nr. 19: Ruckzuck - der schicke Mantel wird zum Regenoverall

, Mobile & Verkehr, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Wer bei Wind und Wetter mit dem Rad unterwegs ist, weiß: Mit Regenkleidung ist das so eine Sache. Regencapes schützen nur halb vor Nässe – und...

Filmpreis „OttoCar“ in Gold geht ans Institut für Zweiradsicherheit (ifz)

, Mobile & Verkehr, Institut für Zweiradsicherheit e.V. (ifz)

Der ifz-/DVR-Spot "Motorrad: Mit Sicherheit" zählt zu den diesjährigen Preisträgern der renommierten "OttoCar Awards", die am 14. September 2017...

Disclaimer