Freitag, 15. Dezember 2017


Johannes Mehrer ist neuer Vertriebsleiter bei Holiday Extras

Marktführer für die Vermittlung von Flughafen-Hotels und -Parkplätzen baut Vertriebsteam aus

München, (lifePR) - Johannes Mehrer besetzt ab sofort die neu geschaffene Position des Leiters Vertrieb bei Holiday Extras. Er übernimmt dabei vor allem diejenigen Aufgabenbereiche, die bisher noch von CEO Martin Pundt selbst verantwortet wurden. Gleichzeitig erhalten die drei Key Account Manager Katharina Beck, Michael Ringsgwandl und Jens Künstner bei Holiday Extras zusätzliche Aufgaben- und Verantwortungsbereiche.

Mehrer kommt von BigXtra, wo er ebenfalls den Vertrieb verantwortete. Zuvor sammelte der 43jährige mehr als zwei Jahrzehnte Vertriebs- und Branchenerfahrung, unter anderem bei Attika Reisen und bei Helios Reisen.

"Zahlreiche zusätzliche Produkte sowie neue technische Lösungen erfordern eine noch stärkere Betreuung unseres Vertriebsnetzes", erklärt Martin Pundt diesen Schritt. "Ich freue mich, dass Johannes Mehrer mich hier entlastet, um diese Aktivitäten zusammen mit dem bestehenden Vertriebsteam und unseren Partnern noch stärker voranzutreiben."

Johannes Mehrer sieht in der neuen Aufgabe eine wichtige Herausforderung und setzt insbesondere auf die neuen Schnittstellen im Front- und Mid-Office- Bereich, die Holiday Extras im Laufe des Jahres fertig stellen wird. "Viele unserer Partner haben ihr Potenzial noch nicht voll ausgeschöpft. Wir wollen sie mit individuellen Lösungen dabei unterstützen", so der neue Vertriebsleiter.

Zusätzliche Aufgaben kommen auch auf Mehrers drei Key Account Manager zu: Katharina Beck verantwortet nun auch den Vertrieb in Österreich und Italien sowie die Personalkoordination der Nachwuchskräfte im Unternehmen. Michael Ringsgwandl übernimmt in Ergänzung zu den bestehenden Aufgaben die Verantwortung für Produkte und Vertrieb im gesamten Corporate-Bereich sowie für den stark expandierenden niederländischen Markt. Jens Künstner verantwortet neben der Zusammenarbeit mit Online-Partnern nun auch das gesamte NTOGeschäft bei Holiday Extras.

Holiday Extras GmbH

Holiday Extras ist eine Marke der ABC Holiday Plus GmbH, dem deutschen Marktführer für die Vermittlung von Flughafen-Hotels und -Parkplätzen in Europa. Die Vorab-Reservierung eines Parkplatzes ermöglicht Kunden eine Ersparnis von bis zu 70 Prozent gegenüber den offiziellen Parktarifen am Flughafen. Bei Parkplätzen, die nicht direkt auf dem Flughafengelände liegen, ist der Transfer zum Terminal und zurück im Preis inbegriffen. Zielgruppen der Produktlinien "Premium Parken" und "Valet Parken" sind Geschäftsreisende und anspruchsvolle Urlauber. An acht Airports betreibt das Unternehmen unter der Marke "Airparks" eigene Parkflächen. Neben Stellplätzen vermittelt Holiday Extras Park, Sleep & Fly-Pakete, welche die Übernachtung im Flughafen- Hotel, den Parkplatz, Transfers und oftmals auch das Frühstück beinhalten. Seit 2009 sind Hotels und Parkplätze an Kreuzfahrthäfen im Angebot. Buchbar sind sämtliche Leistungen über rund 12.000 Reisebüros (CRS: Amadeus Tour Market - Buchungscode ABC), die Website und das Team Reservierung & Service. Holiday Extras bietet Journalisten besondere Pressekonditionen. Nähere Informationen sind unter www.holidayextras.de erhältlich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weihnachtliches Handwerk: Die „Krippen-Brüder“ aus der Oberpfalz

, Freizeit & Hobby, NewsWork AG

Ostbayerns einzige professionelle Krippenbauer haben derzeit Hochsaison – produziert wird schon im Hochsommer. Sie gehören seit jeher zur traditionellen...

Das "Jahr der Kultur" in der Stadt zum See

, Freizeit & Hobby, Marketing und Tourismus Konstanz GmbH

Konstanz, die größte Stadt und pulsierendes Zentrum der Vierländerregion Bodensee, kombiniert Tradition und Moderne, Lebensqualität und Exzellenz,...

Auf ein gutes neues Jahr 2018!

, Freizeit & Hobby, Kur- & GästeService Bad Füssing

Winterliche Badefreuden im wohlig warmen Wasser von Deutschlands weitläufigster Thermenlandschaft: Mit einem Glas Champagner und einem Glücksbringer...

Disclaimer