Samstag, 23. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 154059

Lernen Sie sich selbst zu verteidigen!

Die Heiltherme Bad Waltersdorf bietet Selbstverteidigungskurse in Theorie & Praxis an

Bad Waltersdorf, (lifePR) - Die Heiltherme Bad Waltersdorf bietet für ihre Gäste Selbstverteidigungskurse an. Hier erlernt man in einem 3-tägigen Kurs einfache und wirkungsvolle Techniken zum persönlichen Schutz. Kriminalbeamter Friedrich Steiner - geprüfter Judolehrer und Nahkampftrainer - und ein Expertenteam von Selbstverteidigungstrainern zeigen dabei Tricks & Möglichkeiten für die eigene Sicherheit! Der nächste Termin ist von 9. bis 11. April 2010 in der Heiltherme Bad Waltersdorf. Der Kurs beinhaltet sowohl Theorie als auch Praxisübungen zu 5 Einheiten je 2 Stunden. Vor und nach dem Training kann man die Annehmlichkeiten der Heiltherme Bad Waltersdorf nutzen.

Programmablauf & Details:

FR, 9.04. von 16.00 bis 18.00 Uhr
SA, 10.04. und SO, 11.04. von 10.00 bis 12.00 Uhr, sowie von 14.00 bis 16.00 Uhr

- Regionale Teilnehmer bezahlen € 59,00 p.P. für den Selbstverteidigungskurs
- Inkl. 3 Tage/2 Nächte im Quellenhotel & Spa**** Bad Waltersdorf € 267,00 p.P.

Beim Hotelaufenthalt ist, neben dem 3-tägigen Selbstverteidigungskurs, die Halbpension, tägliche Nutzung der Heiltherme und die neue, hoteleigene Therme "Quellenoase" inkludiert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Prinz Harry und das schüttere Haar

, Beauty & Wellness, DecouVie GmbH

Das englische Königshaus ist mit der Inbegriff der Monarchie. Hier geht es fast immer zu wie im Märchen. Doch Eines ist für Prinz Harry ganz...

Kim Kardashian darf nicht mit Makel sein

, Beauty & Wellness, Art of Beauty e. K.

Ist es nicht seltsam? Wir mäkeln an den bearbeiteten Bildern von Superstar herum. Sind uns sicher, dass diese auch Pickel, einen runderen Bauch...

"Mit Kryolipolyse können Ärzte ihr Einkommen signifikant steigern"

, Beauty & Wellness, ICE AESTHETIC GmbH

Kryolipolyse ist ein medizinisches Verfahren zur schonenden Behandlung von Fettzellen durch Kälte. Insbesondere ästhetisch-plastischen Chirurgen...

Disclaimer