Donnerstag, 19. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 68903

Ersatzverkehr in dichtem Takt

Baumaßnahmen auf der Linie 8: HEAG mobilo stellt südlichen Abschnitt bis 13. Dezember auf Busse um

Darmstadt/ Landkreis Darmstadt-Dieburg, (lifePR) - Vom 20. Oktober bis zum 13. Dezember stellt die HEAG mobilo den südlichen Abschnitt der Straßenbahnlinie 8 auf Busse um. Betroffen ist der Streckenbereich zwischen den Haltestellen "Frankenstein" und der Endhaltestelle "Beuneweg". Der übrige Teil der Linie 8 wird wie gewohnt fahrplanmäßig mit Straßenbahnen bedient.

Grund für den Ersatzverkehr sind gleich zwei Baumaßnahmen auf der Trasse. Zum einen stellt die HEAG mobilo in dieser Zeit in Alsbach-Hähnlein im Bereich des Beunewegs den Anschluss der neuen Gleistrasse an die bereits bestehende Strecke her, andererseits saniert das Verkehrsunternehmen in dieser Zeit auch über mehrere hundert Meter den Bahndamm in Seeheim. Beides sind umfangreiche Baumaßnahmen, die mehrere Wochen in Anspruch nehmen.

Um den Fahrgästen dennoch soweit wie möglich den gewohnten Standard zu bieten, verdichtet die HEAG mobilo für den Ersatzverkehr mit Bussen montags bis freitags den Takt auf der Linie 8. In der Hauptverkehrszeit zwischen 6 und 9 Uhr sowie zwischen 11.30 und 15.00 Uhr fahren die Busse alle 7,5 Minuten. Zu den übrigen Tageszeiten gilt der Viertelstundentakt, abends ab 21 Uhr verkehren die Busse halbstündlich. Samstags und sonntags bleibt es bei den gewohnten Taktangeboten auf der Linie 8.

Die Busse der Linie 8 folgen der Route der alten Bergstraße und bedienen folgende Ersatzhaltestellen: Alsbach Ortsmitte, Jugenheim Bickenbacher Straße, Ludwigstraße, Seeheim Tannenbergstraße, Neues Rathaus, Im Güldenen Wingert, Malchen, Eberstadt Mittelschneise und Frankenstein. Die Ersatzhaltestellen befinden sich jeweils am Straßenrand. An der Haltestelle "Frankenstein" können die Fahrgäste zwischen Bussen und Bahnen umsteigen. Die Fahrzeuge warten dort aufeinander.

Die Fahrpläne für den Ersatzverkehr stehen im Internet unter www.heagmobilo.de zum Download zur Verfügung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Innovatives Testgelände für den Straßenbau

, Mobile & Verkehr, Bundesanstalt für Straßenwesen

Dr. Hendrik Schulte, Staatssekretär im Verkehrsministerium des Landes Nordrhein-Westfalen, eröffnete am 18. Oktober 2017 das neue Demonstrations-,...

Datenschutz im Auto: Das Handy ist die größte Schwachstelle

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Ausgerechnet das Smartphone ist die größte Schwachstelle im Auto in Sachen Datenschutz. Über das mit der Autoelektronik vernetzte Handy können...

Euro 5- zu Euro 6-Dieseln aufrüsten, ist bei Herstellern sehr teuer ­- oder fast unmöglich

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Euro-5-Diesel, die vor wenigen Jahren gegen Aufpreis auch mit Euro-6-Zulassung erhältlich waren, lassen sich nachträglich nur schwer oder gar...

Disclaimer