Dienstag, 28. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 68616

Schon 190 Frauen erreicht - Projekt SHE! auf Erfolgskurs

(lifePR) (Mainz, ) SHE! - Das Projekt der HWK richtet sich an Frauen, die den Weg in die Existenzgründung suchen oder als Jungunternehmerinnen weitere unterstützende Beratung und Angebote benötigen, um ihr Unternehmen am Markt zu konsolidieren. Seit Januar haben bereits 190 Gründungsinteressierte, Frauen und Jungunternehmerinnen, an SHE!- Beratung und Qualifizierung teilgenommen.

Interessenten waren zum größten Teil Frauen in der Lebens-mitte, die hoch qualifiziert auf eine langjährige Berufs- und Lebenserfahrung zurückblicken können und mit der Existenzgründung als Alternative zur Arbeitslosigkeit oder als bewusste Entscheidung für eine neue Erwerbs- und Lebensper-spektive Neuland betreten.

Ihnen hat die HWK 60 umfangreiche und kostenlose Qualifizie-rungsangebote in Form von Coachings und Workshops angebo-ten. Zudem standen die Berater der Kammer kostenlos für Fra-gen und Gespräche zur Verfügung.

Die meistgefragten Themen waren: Erstellung eines Businessplanes, Prüfung des Alleinstellungsmerkmales, betriebswirtschaftliche und gründungsrelevante Grundlagen, Entwicklung eines Marketingkonzeptes, Akquisestrategien für Gründerinnen und Jungunternehmerinnen, Prüfung der persönlichen und beruflichen Kompetenzen und Ressourcen, Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch Zeitmanagement, Controlling, Steuern, rechtliche und IT-Beratung.

Die umfangreiche Förderung der Frauen war nur möglich, weil die Maßnahmen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Familie und Frauen Rheinland-Pfalz und aus Landesmitteln des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz finanziert werden.

Mit SHE! (Selbstständig - Handeln - Existenzgründung) setzt die HWK unter der Projektleitung von Silke Eichten ihre erfolgreiche Arbeit aus dem Vorgängerprojekt RUN IN fort, über das sie vielen Frauen durch eingehende Beratung und Betreuung den Weg in die Selbstständigkeit geebnet hat. RUN IN war Teil des EquaI-Projektes.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Zurück in den Job: Tipps für Berufsrückkehrerinnen und Berufsrückkehrer

, Bildung & Karriere, Agentur für Arbeit Karlsruhe

Fragen rund um den Wiedereinstieg beantwortet die Agentur für Arbeit Karlsruhe-Rastatt am 9. März 2017 von 9 bis 15 Uhr - dem diesjährigen Telefonaktionstag. ­„Wir...

23. VDMA-Arbeitsberatung "Engineering und Konstruktion" am 2. März 2017 im Rahmen der 6. Wildauer Wissenschaftswoche

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA), Landesverband Ost, lädt am 2. März 2017 zu seiner 23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering...

1. Osnabrücker Bautechniktag an der Hochschule: Wie lässt sich eine Holzart zweifelsfrei bestimmen?

, Bildung & Karriere, Hochschule Osnabrück

Holz hat sich im Garten- und Landschaftsbau nach Pflaster zu einem der meist verwendeten Baustoffe entwickelt. Aber handelt es sich bei einer...

Disclaimer