Sonntag, 28. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 158540

HAMANN startet in die Cabriosaison und präsentiert sein umfangreiches Veredelungsprogramm für den BMW Z4 Roadster

(lifePR) (Laupheim, ) Rechtzeitig zum Start der Cabriosaison spendiert HAMANN-Motorsport dem aktuellen BMW Z4 Roadster, intern E89 genannt, ein umfangreiches Zubehör- und Veredelungsprogramm. Ein aufregendes Karosseriestyling, markante Felgendesigns und kraftvolle Leistungssteigerungen gehören zur breiten Palette an Individualisierungsmöglichkeiten für den Roadster mit dem klappbaren Hardttop.

Hochwertig verarbeitete Karosseriekomponenten mit eindrucksvollem Design und optimiertem Luftfluss über die Fahrzeugsilhouette kennzeichnen das HAMANN-Aerodynamikprogramm: An der Vorderachse ersetzt der Spezialist die Serienfrontschürze des BMW durch eine Eigenentwicklung mit zwei integrierten LED-Tagfahrleuchten. Zwischen Front und Heck sorgen markante Seitenschweller für ein schlüssiges Design-Konzept und lassen den Z4 noch tiefer und gestreckter wirken. Zur Reduzierung der Auftriebskräfte an der Hinterachse entwickelten die HAMANN-Techniker einen formschönen Spoiler zur Montage auf der Heckklappe. Eine neue Heckschürze komplettiert die eindrucksvolle Gesamterscheinung und macht Platz für die vier Endrohre der HAMANN- Sportauspuffanlage mit ihrem kernigen Sound.

Speziell für den Motor des BMW Z4 sDrive35i entwickelten die HAMANN-Motorenspezialisten eine kraftvolle Leistungssteigerung, die zugleich für eine Aufhebung der 250 km/h-Begrenzung sorgt. Aus der Optimierung des Seriensteuergeräts resultiert eine Leistung von 360 PS/ 265 kW bei 5230 U/min (Serie: 306 PS / 225 kW bei 2500 U/min). Zeitgleich wächst das maximale Drehmoment auf imposante 540 Nm, das im Drehzahlbereich von 1300 bis 5000 U/min zur Verfügung steht (Serie: 400 Nm bei 1300 - 5000). Nach der Modifikation liegt die Höchstgeschwindigkeit bei 285 km/h.

Eines der technischen Highlights im variantenreichen Räderprogramm ist das dreiteilige HAMANN-Leichtmetallrad mit dem Namen EDITION RACE "MATT SCHWARZ". Das 20-Zoll-Schmiederad vereint sowohl Sportlichkeit als auch Eleganz. Der matt schwarz lackierte Felgenstern und die Titanverschraubung betonen die Dynamik des Rades, das hochglanzpolierte Felgenhorn steht dagegen für die edle Anmutung. Die Rad-Reifenkombination in der Abmessung 8,5Jx20 Zoll mit Pneus der Dimension 235/30ZR20 vorne und 10,0Jx20 großen Felgen mit einer Bereifung in der Größe 295/25ZR20 hinten offeriert HAMANN ab 7.640 Euro. Besonders in Szene gesetzt werden die neuen Aluräder mit den speziellen Fahrwerksfedern, die den Schwerpunkt des Z4 Roadster an der Vorder- und Hinterachse um 30 Millimeter absenken. Gleichzeitig erfährt das Handling des Sportwagens hierdurch eine Aufwertung.

Für das Interieur bietet HAMANN-Motorsport dezente Innenraumapplikationen. Ein Aluminiumschaltknauf sowie der Fußmattensatz mit silber gesticktem HAMANN-Logo setzen sportliche Akzente. Auf Wunsch gibt es auch eine handgefertigte Komplettlederausstattung, die den exklusiven Ansprüchen jedes BMW Z4 Roadster-Fahrers gerecht wird.

Mehr Informationen zum umfangreichen HAMANN Tuningprogramm gibt es auf der Website www.HAMANN-MOTORSPORT.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

TÜV SÜD Service Center: Modernes Ambiente und kürzere Wartezeiten

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

Egal ob Plaketten für die Hauptuntersuchung, Schadenbegutachtung oder Fahrzeugänderungen, in den TÜV SÜD Servicecentern (TSC) erhalten Autobesitzer...

Land Rover: Nachfolger des legendären Defender kommt erst 2021

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Fans des legendären Land Rover Defender müssen noch ein paar Jahre warten, bis der Nachfolger des von 1948 bis Anfang 2016 gebauten Geländewagens...

Rapper McFitti liebt Radfahren und Golf GTI

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Der in Berlin lebende deutsche Rapper McFitti liebt im Verkehr die langsame und schnelle Fortbewegung gleichermaßen. In seinem Berliner Kiez...

Disclaimer