lifePR
Pressemitteilung BoxID: 410023 (Nationalpark-Verwaltung Hainich)
  • Nationalpark-Verwaltung Hainich
  • Bei der Marktkirche 9
  • 99947 Bad Langensalza
  • https://www.hainichland.de
  • Ansprechpartner
  • Karoline Pickel
  • +49 (36022) 9808-36

1. UNESCO-Welterbetag in der Welterberegion Wartburg Hainich

Vorbei kommen - Wandern - Entdecken - Erleben!

(lifePR) (Bad Langensalza, ) In diesem Jahr, am 2. Juni, feiert die einzigartige Welterberegion Wartburg Hainich zum 1. Mal den UNESCO-Welterbetag. Unter dem Motto "UNESCO-Welterbe erhalten und gestalten" bekommen die Besucher eine geführte Wanderung durch die Buchenwälder sowie eine Führung durch die beliebteste Burg Deutschlands - die Wartburg.

Am UNESCO-Welterbetag kann man die Einzigartigkeit der Welterberegion kennenlernen. Nur hier liegt das UNESCO-Weltkulturerbe Wartburg einen Wildkatzensprung vom UNESCO-Weltnaturerbe Hainich entfernt.

Um 09:30 Uhr erwarten die Nationalpark-Ranger Natur- und Kulturbegeisterte am Wanderparkplatz Craulaer Kreuz. Von hier aus gibt es eine geführte Wanderung durch den Urwald mitten in Deutschland - den Nationalpark Hainich. Für Kinder und Jugendliche gibt es eine separate und erlebnisreiche Wanderung, die spannende Naturerlebnisaktionen bereithält.

Im Anschluss an die Wanderung, bietet die urige Hainichbaude einen Mittagsimbiss zur Stärkung an, dann geht es zum kulturellen Teil des Tages weiter.

Gegen 13:00 Uhr startet der Wanderbus mit den Teilnehmern in Richtung UNESCO-Weltkulturerbe Wartburg.

Die beliebteste Burg Deutschlands zählt seit 1999 zu den UNESCO-Welterbestätten. Eine geführte Tour durch die Wartburg gibt Einblick in ein 900 Jahre altes Geschichtsbuch. Erfahren Sie mehr über das Leben und Wirken der heiligen Elisabeth, Martin Luthers Übersetzung des Neuen Testaments und die Symbolhaftigkeit des Erinnerungsortes für deutsche Integration und Einheit.

Die Rückankunft des Wanderbusses ist gegen 17:00 Uhr am Wanderparkplatz Craulaer Kreuz.

Die Kombination aus Kultur- und Naturerlebnis, inklusive des Bustransfers dauert von 09:30 - ca. 17:00 Uhr und kostet 10 Euro pro Person, eine vorherige Reservierung ist notwendig. Buchungen bitte per Telefon unter 03 60 22 - 98 08 36 oder per E-Mail unter info@welterbe-wartburg-hainich.de.

Auf Initiative der Deutschen UNESCO-Kommission und des UNESCO-Welterbestätten Deutschland e.V. wurde am 5. Juni 2005 zum ersten Mal ein deutschlandweiter UNESCO-Welterbetag ausgerufen. Der Welterbetag findet seitdem jedes Jahr am ersten Sonntag im Juni statt.