Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 888284

HADAG Seetouristik und Fährdienst AG St. Pauli Fischmarkt 28 20359 Hamburg, Deutschland http://www.hadag.de
Logo der Firma HADAG Seetouristik und Fährdienst AG
HADAG Seetouristik und Fährdienst AG

Nach Konzert, Theater, Film - auch in der Woche bequem mit der Fähre nach Finkenwerder zurück

(lifePR) (Hamburg, )
Mit den sinkenden Corona-Zahlen und den zu erwartenden Lockerungen nimmt auch wieder das sozial-gesellschaftliche Leben in Hamburg allmählich wieder an Fahrt auf. Genau der richtige Zeitpunkt, um mit der neuen „Spätfähre“ der HADAG von den St. PauliLandungsbrücken rüber nach Finkenwerder ein neues Angebot zu schaffen. Ab 1. März 2022 startet die Fähre täglich um 23.15 Uhr. Bislang fuhr diese nur am Sonnabend. Die wochentägliche Fähre um 22.45 Uhr war nach einem Kulturbesuch oder einem Abendessen in der Innenstadt häufig zu knapp. Die Alternative war die letzte Fähre um 23.45 Uhr – mit entsprechender Wartezeit.

HADAG-Vorstand Dr. Tobias Haack: „Wir schließen hier eine Lücke und machen hier ein sehr attraktives Angebot. Damit entsprechen wir auch dem Wunsch vieler Bürgerinnen und Bürger in Finkenwerder und Umgebung, die nun eine zusätzliche Alternative haben.“

Verkehrssenator Dr. Anjes Tjarks: Anjes Tjarks, Senator für Verkehr und Mobilitätswende: „Für eine Stadt wie Hamburg, die von Wasser geprägt und umgeben ist, sind die Fähren ein elementarer Bestandteil im Öffentlichen Personennahverkehr. Sie sind darüber hinaus prägend und identitätsstiftend für das Stadtbild. Wenn wir noch mehr Menschen für den ÖPNV begeistern wollen, ist es wichtig, das Angebot noch stärker an die Wünsche und Bedürfnisse der Fahrgäste anzupassen – auch auf dem Wasser. Mit der neuen „Spätfähre“ richtet die Hadag nun ein neues Angebot ein, um auch am späteren Abend und vor Mitternacht schnell und bequem über die Elbe von der Hamburger Innenstadt zurück nach Finkenwerder zu gelangen. Damit wird dem Wunsch vieler Fahrgäste aus Finkenwerder und unmittelbarer Umgebung entsprochen, mit einem weiteren Angebot eine Lücke zu schließen und die Verbindung noch attraktiver zu machen.“

Für die Einführung der neuen Fähre hatte sich vor allem die Initiative „ForumFähreFinkenwerder“ eingesetzt. Christina Röder von der Initiative: „Die neue Fähre ist eine echte Erleichterung für die Bewohnerinnen und Bewohner von Finkenwerder, weil sie nun auch nach einem Kultur-Event in der Innenstadt noch vor Mitternacht wieder auf der Elbinsel sind.“

 

HADAG Seetouristik und Fährdienst AG

Die HADAG ist der Anbieter von Hafenfährverkehr im Hamburger Hafen und auf der Elbe innerhalb des HVV. Auf sieben Linien mit 21 Anlegern und einer jährlich zurückgelegten Strecke von mehr als 330.000 Seemeilen sichert die HADAG mit ihren 26 Schiffen und jährlich mehr als 180.000 Abfahrten an 365 Tagen im Jahr selbst bei widrigen Wetterlagen wie Eis, Nebel oder Sturm den sicheren, zügigen und komfortablen Fährbetrieb auf der Elbe. Gegründet wurde die HADAG 1888 als Reederei unter dem Namen "Hafendampfschiffahrts-Actien-Gesellschaft".

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.