H. MOSER & CIE. präsentiert die Endeavour Centre Seconds Concept Funky Blue

Die Schweizer Uhrenmanufaktur stellt im Rahmen der SIHH ein weiteres Highlight vor

(lifePR) ( Neuhausen am Rheinfall, )
In einer glanzvollen Demonstration des minimalistischen Credos "Weniger ist mehr", hat H. Moser & Cie. ein bereits legendäres Uhrenmodell mit einem einzigartigen Zifferblatt vereint und präsentiert nun die Endeavour Centre Seconds Concept Funky Blue in Weissgold oder Roségold mit himmelblauem Fumé-Zifferblatt. Eine Uhr, die einmal mehr unter Beweis stellt, dass Schlichtheit überraschend eindrucksvoll sein kann.

Was H. Moser & Cie. mit der Endeavour Centre Seconds Concept Funky Blue erreicht, ist die Rückkehr zum Essenziellen. Ihr himmelblaues Fumé-Zifferblatt kommt völlig ohne Indizes, Logos oder Markenzeichen aus und kann dadurch frei und ungehindert seine volle Wirkung entfalten. Die Schönheit der subtilen Farbnuancen des Sonnenschliff-Designs wird zusätzlich durch den Sfumato-Effekt unterstrichen, ähnlich wie in Bildern von Renaissance-Malern.

Mit diesem Endeavour Modell gibt H. Moser & Cie. dem Zeitmesser seine primäre Funktion zurück und weist damit der Debatte um die wahre Bedeutung von Luxus eine neue Richtung. Dabei kommt die Manufaktur einem Bedürfnis nach, das heute viele empfinden: dem Wunsch nach der Rückkehr zum Wesentlichen und der Sehnsucht nach dem Authentischen und Unverfälschten.

Das Gehäuse der neuen Endeavour ist in Rosé- oder Weissgold erhältlich; beide Varianten sind mit dem himmelblauen Fumé-Zifferblatt versehen. Die Armbänder, die dieses außergewöhnliche Modell begleiten, wurden mit höchster Sorgfalt ausgewählt, um dieser minimalistischen Kreation eine denkbar edle und selten kraftvolle Wirkung zu verleihen. Das Modell in Roségold hat ein Armband aus geflochtenem, braunem Krokodilleder, während die Weißgold-Variante mit einem Armband aus handgeschliffenem Kuduleder getragen wird.

Weniger ist mehr - weitaus mehr ...

ENDEAVOUR CENTRE SECONDS CONCEPT FUNKY BLUE

TECHNISCHE MERKMALE

Referenz 1343-0209, Modell aus Weißgold, himmelblaues Fumé-Zifferblatt, Armband aus handgenähtem und handgeschliffenem Kuduleder

Referenz 1343-0108, Modell aus Roségold, himmelblaues Fumé-Zifferblatt, Armband aus geflochtenem, braunem Krokodilleder

Gehäuse

18-karätiges Rosé- oder Weißgold, dreiteilig

Durchmesser: 40,8 mm

Höhe: 10,9 mm

Transparenter Saphirglasboden

Zifferblatt

Fumé himmelblau mit Sonnenschliff

Uhrwerk

Manufakturkaliber HMC 343 mit Handaufzug

Durchmesser: 34,0 mm

Höhe: 5,8 mm

Frequenz: 18‘000 A/h

Sekundenstopp

Doppelfederhaus

Moser Verzahnung bei allen Rädern und Trieben

Austauschbare Moser Hemmung

Original Straumann Spirale® mit stabilisierter Breguet-Endkurve

Anker und Ankerrad aus Gold

Veredelungen und Verzierungen von Uhrwerk und weiteren Bestandteilen von Hand

Funktionen

Stunden und Minuten

Zentrale Sekundenanzeige

Werkseitige Gangreserveanzeige

Armbänder

Handgenähtes und handgeschliffenes Kuduleder oder geflochtenes braunes Krokodilleder

Dornschließe aus massivem 18-karätigem Rosé- oder Weißgold mit eingraviertem Moser Logo
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.