Einzige Gaststute vor den "Kölnerinnen"

La Saldana triumphiert beim Benefiz-Renntag in Köln vor 15.200 Zuschauern

(lifePR) ( Köln, )
Vor der stattlichen Kulisse von 15.200 Zuschauern bei der größten Benefizveranstaltung des deutschen Galopprennsports gewann die im Besitz der Stiftung Gestüt Fährhof stehende dreijährige Stute La Saldana am Sonntag in Köln das Karin Baronin von Ullmann-Schwarzgold-Rennen (Gruppe III, 55.000 Euro, 1.600 m). Unter Jockey Jozef Bojko triumphierte mit der von Andreas Wöhler in Spexard bei Gütersloh vorbereiteten Mitfavoritin (Quote 52:10) die einzige Kandidatin im achtköpfigen Feld, die nicht in Köln Köln trainiert wurde.

Mit gewaltigem Endspurt schob sich die Fastnet Rock-Tochter noch sicher an der Winterkönigin Bouree vorbei. Es war beim dritten Start bereits der zweite Treffer für La Saldana, die natürlich nun eine erste Anwärterin für die klassischen 1.000 Guineas in wenigen Wochen in Düsseldorf ist.

Simon Stokes, der Racing Manager der Stiftung Gestüt Fährhof, erklärte: "Sie stammt aus der Linie des großen Lomitas. Trainer Andreas Wöhler, der heute in München weilte, war zu Hause schon sehr guter Dinge und meinte, wir könnten einen Start durchaus wagen. La Saldana ist ein richtiges Kraftpaket, gebaut wie ein Schrank mit viel Power. Natürlich steuern wir nun die Guineas an."

Bourree zog sich als nur um eine halbe Länge geschlagene Zweite ebenfalls ausgezeichnet aus der Affäre, sah kurz wie die Siegerin aus. "Sie ist ein perfektes Rennen gelaufen, alles super", meinte Besitzer Alexander Rom vom Stall Lenau. Noch viel Boden machte Gestüt Ebbeslohs Winnemark als Dritte gut, obwohl sie nicht immer freie Bahn hatte.

Bei strahlendem Sonnenschein und prächtiger Kulisse war der Benefizrenntag zugunsten des Kinderschutzbundes Köln mit vielen Prominenten wieder ein voller Erfolg.

Weitere Informationen unter: www.koeln-galopp.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.