Dienstag, 17. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 61845

Prima Klima mit dem Bus

Umweltminister Gabriel setzt auf ein ökologisches Verkehrsmittel

WOLFENBÜTTEL, (lifePR) - "Der Bundesumweltminister empfiehlt: Fahren Sie Bus!" Diese Botschaft verkündet ein grüner Button, den Sigmar Gabriel heute in seinem Wahlkreisbüro in Wolfenbüttel freigegeben hat. Mit diesem Slogan, der künftig auf zahlreichen Reisebussen platziert sein wird, will der Politiker die Verbraucher motivieren, auf ein ökologisches Verkehrsmittel umzusteigen.

In der Klimabilanz liegt der Bus nicht nur weit vor dem Pkw und Flieger. Mit einem Kohlen-dioxyd-Ausstoß von 32 Gramm pro Personenkilometer schneidet er sogar noch besser als die Bahn ab. Mit diesen Zahlen des Umweltbundesamtes begründet Sigmar Gabriel seine Empfehlung für den Bus. "Wer auf den Bus umsteigt, leistet einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz", betont der Bundesumweltminister.

Richard Eberhardt freut sich über die Initiative des Ministers. "Die Busbranche weist den umwelt- und klimaschonenden Verbraucher mit diesem Button auf ein sparsames und umweltfreundliches Verkehrsmittel hin", kündigt der Präsident des Internationalen Bustouristik Verbandes RDA an.

Rainer Klink ist sich sicher, dass viele Verbraucher der Empfehlung von Sigmar Gabriel folgen werden. "Denn moderne Busse bieten viele Annehmlichkeiten. Und so ist Umweltschutz das reinste Vergnügen", betont der Vorsitzende der Gütegemeinschaft Buskomfort (gbk).

Unter www.klimaschonen.bus.de sind aktuelle Fakten rund um das umweltverträgliche Reisen abrufbar.

Die Mitglieder von gbk und RDA können den Button zu günstigen Sonderkonditionen als Aufkleber in verschiedenen Größen in den Geschäftsstellen der beiden Verbände bestellen. Weitere Infos unter Tel. (07031) 623-169 oder orga@gbkev.de und Tel. (0221) 912772-0 oder info@rda.de.

gbk - Gütegemeinschaft Buskomfort e.V.

Dem Internationalen Bustouristik Verband (RDA), der die Interessen der führenden Bus- und Gruppenreiseverantslter sowie deren Vertragspartner vertritt, sind über 3000 Unternehmen aus 40 Staaten angeschlossen. Der Gütegemeinschaft Buskomfort (gbk) gehören bundesweit rund 500 Reisebusunternehmer an, die ihre Fahrzeuge mit dem Gütezeichen RAL Buskomfort klassifizieren lassen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Der Supersamstag: Opel Grandland X und Insignia Country Tourer fahren beim Händler vor

, Mobile & Verkehr, Adam Opel GmbH

Am 21. Oktober: Die Newcomer stehen bei den Opel-Partnern zur Probefahrt bereit Grandland X: Den sportlich-schicken Angreifer im SUV-Segment...

Ein Ende der Dieselkrise?

, Mobile & Verkehr, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

Die Diskussion um den Diesel verunsichert viele Verbraucher, dies zeigt sich auch in den Absatzzahlen: Das Fachmedium „kfz-betrieb“ hat gemeinsam...

Fachzeitschrift sport-auto: WinterContact TS 850 P ist sehr empfehlenswert

, Mobile & Verkehr, Continental Reifen Deutschland GmbH

sport-auto lobt überragenden Grip, stimmige Dynamik, niedrigen Rollwiderstand und leises Abrollgeräusch Winte­rreifen für Sportler, Oberklasse...

Disclaimer