Samstag, 21. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 424489

Grand Prix Jubiläum in Macau

Wiesbaden, (lifePR) - Der Macau Grand Prix geht 2013 in die 60. Runde. Dieses Jubiläum feiert die chinesische Sonderverwaltungsregion im Perlfluss-Delta mit sechs Renntagen an zwei Wochenenden. Ganz im Zeichen des Motorsports stehen der 9. und 10. sowie der 14. bis 17. November.

Hauptanziehungspunkte sind der Formel 3 Macau Grand Prix, die FIA World Touring Car Meisterschaft und der Motorrad Grand Prix am Rennwochenende vom 14. bis 17. November 2013. Während sich zur ersten Veranstaltung 1954 noch lokale Motorsportfreunde zusammenfanden, reisen dafür heute insgesamt 200 Fahrer und tausende Motorsportfans aus aller Welt an. Der 6,1 Kilometer lange Guia Circuit ist bekannt für seine anspruchsvolle Streckenführung mit zahlreichen Kurven, darunter die berühmte Melco Haarnadelkurve.

Für die jungen Formel 3-Piloten kann ein vorderer Platz in Macau den Sprung in die Königsklasse des Rennsports bedeuten. Bereits acht Formel 1-Weltmeister waren in Macau am Start - darunter Ayrton Senna, Michael Schumacher, Lewis Hamilton und Sebastian Vettel. Die FIA World Touring Car Championship kürt in Macau ihren Weltmeister. Bereits zum 9. Mal findet auf dem Stadtkurs das Saisonfinale statt. Der Motorrad-Grand Prix zählt zu den anspruchsvollsten Rennen überhaupt und wird dieses Jahr zum 47. Mal ausgetragen.

Am ersten Jubiläumswochenende vom 9. bis 10. November stehen sechs Rennen auf dem Plan, darunter der Audi R8 LMS Cup, der Porsche Carrera Cup Asia, die Lamborghini Super Trofeo Asia Series sowie die Formula Masters China Series.

Die neu gestaltete Website www.macau.grandprix.gov.mo liefert ausführliche Infos zu dem Programm, den Rennen und der Historie. Während der Renntage zeigt die Seite die aktuellen Starterlisten, Rennergebnisse sowie Live-Kommentare. Tickets für den Macau Grand Prix gibt es ab 50 Pataca (circa 5 Euro).

Fremdenverkehrsbüro Macau

Das ehemals portugiesische und heute chinesische Macau hat sich zu einer der Boomtowns Asiens entwickelt. Neue Mega-Casinos und -Hotels mit facettenreicher Architektur, Showprogrammen und Shopping-Arkaden prägen die moderne Seite der Stadt. Gleichzeitig bewahrt sie ihr reiches historisches Erbe, das fernöstliche und europäische Kultur vereint sowie in den Gebäuden, der Küche und dem Lebensstil der Menschen lebendig ist. Die Altstadt ist UNESCO-Weltkulturerbe. Nach rund 450 Jahren portugiesischer Anwesenheit hat Macau seit Dezember 1999 den Status eines mit weitgehender Autonomie ausgestatteten Sonderverwaltungsgebietes der VR China. Macau liegt an der Südostküste der Volksrepublik China, am Ufer des Perlflusses. Es grenzt an die chinesische Provinz Guangdong und ist 145 Kilometer von dessen Hauptstadt Guangzhou (Kanton) und 70 Kilometer von Hongkong entfernt. Macau besteht aus einer Halbinsel gleichen Namens sowie den Inseln Taipa und Coloane.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Tromsø - Das Tor zur Arktis

, Reisen & Urlaub, nordic holidays gmbh

Die in Nordnorwegen gelegene Stadt Tromsø grenzt direkt ans Eismeer und ist ideal geeignet für eine Kombination aus Städtetrip und spannenden...

Von der Pipi-Pappe bis zur Stretch-Gardine: Kuriose Reiseutensilien, die das Reisen erleichtern

, Reisen & Urlaub, HolidayCheck AG

Der Urlaub ist für viele die angenehmste Zeit des Jahres, in der sich Reisende vom Alltag erholen wollen. Doch bevor Urlauber es sich entspannt...

Deutschlands größtes Seefest

, Reisen & Urlaub, Hannover Marketing und Tourismus GmbH (HMTG)

Urlaubsgefühle mitten in der Stadt – vom 01. bis 19. August verwandelt sich das Ufer des Maschsees für 19 Tage wieder in eine bunte Promenade....

Disclaimer