Malta International Airport gewinnt ACI Europe Best Airport Award

(lifePR) ( Wien Flughafen, )
Malta International Airport ist der Gewinner der Auszeichnung ACI EUROPE Best Airport Award 2010 in der Kategorie bis fünf Millionen Passagiere. Mit dieser Auszeichnung würdigte die Airports Council International (ACI) den ausgezeichneten und innovativen Auftritt des Flughafen Malta. Der Flughafen Wien ist am Malta International Airport mit 10,1 Prozent direkt und mit 40 Prozent der Aktien über eine Konsortialgesellschaft beteiligt und stellt das operative Management des Flughafen Malta.

"Diese Auszeichnung ist ein Beleg für die erfolgreiche Entwicklung des Malta International Airport. Trotz allgemeiner Wirtschaftskrise konnten wir im Jahr 2009 ein hervorragendes Ergebnis erreichen und setzen vor allem im Bereich Servicequalität neue Maßstäbe.", so Julian Jäger, Chief Executive Officer des Malta International Airport, der den Best Airport Award 2010 von Angela Gittens, Generaldirektorin ACI, entgegen nahm.

Die Flughafen Wien-Beteiligung Malta International Airport kann auf eine starke Entwicklung in den letzten Jahren zurückblicken. Im Jahr 2009 verzeichnete Malta International Airport 46,5 Mio. Euro Umsatz, das entspricht einer Steigerung von drei Prozent im Vergleich zum Jahr 2008. Bei den Passagieren konnte der Flughafen Malta in den Monaten Jänner bis Mai 2010 trotz Aschewolke einen Zuwachs von 7,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum verzeichnen. Im Rahmen der Airport Service Quality-Umfrage 2009 erreichte der Flughafen Malta den vierten Platz für den weltweit besten Passagierservice.

Die ACI Europe zählt mehr als 400 Flughäfen in 46 europäischen Ländern zu ihren Mitgliedern. Die ACI Europe Best Airport Awards werden an vier verschiedene Kategorien von Flughäfen verliehen und bewerten Leistungen in den Bereichen Customer Service, Retail, Sicherheit und Umweltbewusstsein.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.