Montag, 29. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 157318

Ohne Umweg zu den schönsten Angelerlebnissen Fjordnorwegens

Die norwegische Reederei Fjord Line bringt Angler auf der Route Hirtshals-Stavanger-Bergen ganzjährig direkt zu den reichen Fischbeständen und zu Angelfestivals an Norwegens beliebter Westküste / Infos und Buchung unter www.fjordline.de

(lifePR) (Ribnitz-Damgarten, ) Fjordnorwegen zählt zu den vielfältigsten Angelregionen Norwegens. Eine lange Küste mit zahlreichen Inseln, Schären und Meerengen. Majestätische Fjorde, tausende große und kleine Binnenseen sowie ausgezeichnete Lachsflüsse. Die reiche Natur der Region garantiert einen Fischreichtum wie keine andere Destination in Europa. Dazu ist die spektakuläre Natur leicht zugänglich und ohne großen Aufwand von Westnorwegens Städten wie Bergen und Stavanger aus zu erreichen. Darüber hinaus garantiert das milde Klima eine lange Angelsaison.

Angelplätze vor den Toren von Bergen und Stavanger Zu einem bekannten Zentrum für Meeresangler hat sich die Insel Karmøy nördlich von Stavanger entwickelt - mit Fischerhütten zum Übernachten, Angelzentren, Kuttern, Filetierplätzen und professionellen Angelausrüstern. Auch die Inselgruppe Sotra, die nur 20 Minuten von Fjordnorwegens Hauptstadt Bergen entfernt liegt, weist rund um die insgesamt 1.550 Inseln und Schären reiche Fischbestände auf.

Auch zum Süßwasserangeln gibt es in Fjordnorwegen ganzjährig ausgezeichnete Möglichkeiten: Die Region Sunnfjord - das "Land der Wasserfälle" - ist besonders für ihre reichen Forellenbestände und die ausgezeichneten Möglichkeiten zum Fliegenfischen bekannt. Und Westnorwegens größter Fluss Suldalslågen, der bei dem kleinen Ort Sand nördlich von Stavanger ins Meer mündet, gilt als einer der besten Lachsflüsse Norwegens.

Angelfestivals in Frühjahr und Sommer Jedes Jahr kommen Hobbyangler aus aller Welt in Fjordnorwegen zusammen, um bei Angelfestivals auf die Jagd nach dem größten Fang zu gehen. In Tananger bei Stavanger treffen sich Meeresangler vom 3. bis 5. Juni 2010 zum Tananger Deep Sea Fishing Festival. Vom 4. bis 7. August 2010 lädt Sunnfjord zum Forellenangelfest und prämiert den größten Fang mit 10.000 norwegischen Kronen (ca. 1.240 Euro)

Schon ab 58 Euro mit der MS Bergensfjord zum Angelvergnügen Bereits ab 58 Euro ist die Fährüberfahrt mit der Fähre MS Bergensfjord von Fjord Line von Hirtshals nach Stavanger für einen Pkw (bis 5 Meter Länge und 2 Meter Höhe) inkl. Eco-Doppelkabine für zwei Personen an Samstagen im Mai buchbar. Bei der Buchung von Hin- und Rückfahrt erhalten Reisende automatisch noch einmal 12,- Euro Rabatt pro Strecke.

Die Preise gelten aufgrund des flexiblen Preissystems von Fjord Line je nach Verfügbarkeit für alle Überfahrten mit der MS Bergensfjord von/nach Hirtshals, Stavanger und Bergen.

Weitere Informationen und Buchung unter www.fjordline.de.

Tipps und Informationen zum Angeln in Fjordnorwegen unter www.visitnorway.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Der Mai bringt Rekord-Gewinn von 50 Millionen Euro

, Freizeit & Hobby, Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG

Der Frühling ist da und die Natur blüht im Wonnemonat Mai richtig auf! So ging es auch dem aktuellen Eurojackpot. In den letzten sechs Wochen...

Frühlingsgefühle dank Eurojackpot

, Freizeit & Hobby, Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG

Wir mussten lange darauf warten – sehr lange: Letztendlich sind die Temperaturen jetzt aber doch gestiegen und der Frühling ist da. Und passend...

Mit dem Kremser unterwegs in der Wildnis

, Freizeit & Hobby, Wildpark-MV/ Natur- u. Umweltpark Güstrow gGmbH

Um den 200 Hektar großen Wildpark-MV in Güstrow zu entdecken, können die Besucher gut und gerne einen ganzen Tag einplanen. Hier wartet an jeder...

Disclaimer