Still oder tosend durch den Winter

(lifePR) ( Berchtesgaden, )
Von stiller Besinnlichkeit bis zum ultimativ sportlichen Kick. Vielseitiger könnte das winterliche Angebot in Berchtesgaden nicht sein.

Dem traditionellen Weihnachtsmarktbummler bieten sich rund um den Familien- und Aktiv Camping Allweglehen etliche Märkte in der Umgebung, angeführt von Deutschlands erstem und schönstem Weihnachtsmarkt in Berchtesgaden. Zwischen der weihnachtlichen Kulisse am Schlossplatz und festlich geschmückten Bürgerhäusern lässt es sich bodenständiges Handwerk bewundern, musikalischen Darbietungen lauschen oder besinnliche Kutschfahrten unternehmen.

Ebenso beschaulich gleitet man mit den lautlosen und beheizten Elektroschiffen der Königssee-Schifffahrt still zum traditionellen Weihnachtsmarkt auf die Halbinsel Bartholomä oder genießt zu den regulären Fahrzeiten eine Rundfahrt auf Oberbayerns tiefsten Gebirgssee. Manchmal hat man sogar die Gelegenheit, sich mitten im Treiben der Schneeflocken von einer einzigartigen Winterkulisse am Fuße der mächtigen Watzmann-Ostwand verzaubern zu lassen. Solange der See nicht zufriert, fahren die Schiffe ganzjährig und täglich nach Fahrplan, ausgenommen am 24.12.

Lebendiges Brauchtum und wintersportliche Einlagen

Tosendes Kontrastprogramm bietet das Böllerschießen der Berchtesgadener Weihnachtsschützen in der Vorweihnachtswoche, die unter anderem auch auf dem Camping Allweglehen auftreten, sowie das traditionelle Krampuslaufen und weitere sagenumwobene Dinge im winterlichen Berchtesgadener Land. Auch das Weihnachtsprogramm direkt auf dem Campingplatz bietet viel Unterhaltung und kulinarische Genüsse, begonnen mit dem Weihnachtsganserl-Essen, einem Bayerischen Abend mit Live-Musik, Haxen und Hendel vom Grill, einem eigenen Weihnachtsmarkt mit Schmankerln aus der Region und Lagerfeuerromantik sowie eine Fackelwanderung für alle Gäste und einer beschwingten Silvesterparty. Da darf auch das Neujahrs-Entenessen zur Einstimmung in das neue Jahr nicht fehlen.

Für Sportskanonen

Sportlich kann man in den Winter im Berchtesgadener Land in vielerlei Hinsicht einsteigen. Zu einer der beeindruckendsten Outdooraktivitäten gehört dabei das Skitourengehen, sowohl wegen der atemberaubenden Natureinblicke als auch des Ansporns der körperlichen Fitness. Vom Anfänger bis zum Könner findet jeder Begeisterte im ersten "Salewa-Skitourenpark*" in Berchtesgaden das richtige Zentrum, um alles zu erfahren, was man für die Faszination eines gelungenen Skitourentages können und wissen muss.

Wer schließlich den ultimativen Kick liebt, unternimmt eine rasante Talfahrt im spektakulärsten Eiskanal der Winterszene. Dem Sommerbob-Taxi werden im Winter wieder die ihm ursprünglich angedachten Kufen angeschnallt. Auf der Weltcup- und Weltmeisterstrecke in der Kunsteisbahn am Königssee kann man den Pulsschlag der waghalsigen Formel Eins Rennpiloten des Wintersports fühlen und sich in Begleitung erfahrener Bob-Rennfahrer als Co-Pilot mit bis zu 120 km/h wagemutig zu Tal stürzen. Ein unvergessliches Abenteuer ist einem auf der zirka einminütigen Fahrt auf der 1200 Meter langen Strecke durch 14 Kurven und spektakulär benannte Streckenabschnitte wie "Schlangengrube", "Turbodrom" oder "Echowand" gewiss. Am Ende wird der wagemutige Ritt schwarz auf weiß mit einem Bob-Diplom belegt. Ein deftig Bayerisches Gericht in der platzeigenen Gastwirtschaft des Camping Allweglehen bringt den Athleten nach dieser Tour wieder auf normale Betriebstemperatur zurück.

Von Oktober bis März finden ein bis zweimal pro Woche entsprechende Termine statt, die im Internet unter www.rennbob-taxi.de eingesehen und gebucht werden können.

Angebot für Allweglehen Aktiv-Camper:

Gut fahren Camper ebenso mit dem Saison-Stellplatz Angebot des Camping Allweglehen von Anfang Oktober bis Anfang Mai. Informationen dazu auf www.allweglehen.de oder bei Anruf an der Rezeption.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.