ANUGA 2011: Hot Mamas präsentiert die neue BBQ- und Grill-Range 2012 zur ANUGA 2011

Alles aus einer Hand: Verschiedenste Grillsaucen, passend kombiniert mit einem Profigrill und dem Buch-Bestseller über das Grillen

(lifePR) ( Pforzheim, )
Der BBQ und Grillmarkt ist einer der am schnellsten wachsenden Bereiche in Europa. Umfragen zufolge fordert der Verbraucher hierbei Top-Produkte, die aus natürlichen Rohstoffen hergestellt werden. Das Stichwort hierzu lautet: Weg von Massenprodukten, hin zu hochwertigen Spezialitäten. Die kleine Saucenmanufaktur Hot Mamas aus Baden-Württemberg hat sich hierbei seit ei-nigen Jahren erfolgreich auf hochwertige BBQ-Grill- und Würzsaucen sowie die schärfsten Saucen des Universums spezialisiert.
Zur ANUGA 2011 präsentiert das Unternehmen eine BBQ- und Grill-Range mit den besten Saucen, die es derzeit weltweit gibt. Stichworte hierzu sind: Es werden grundsätzlich kein Glucose Sirup, kein Corn- und high Fructosesirup, keine Ge-schmacksverstärker, kein Farbstoff, keine Allergene, keine zugesetzten Aromen, kein Süßstoff, keine Streckmittel, keine Konservierungsstoffe verwendet, dafür aber nur hochwertige Rohstoffe aus kontrolliertem Anbau. Dazu Firmengründer Ralf Nowak kurz und knapp: "Wir produzieren Saucen 'all natural' - nicht mehr und nicht weniger".

Neue Painmaker Saucen
Als Neuheiten zur Grillsaison 2012 präsentiert das Unternehmen 2 neue Painma-ker Saucen in den Geschmacksrichtungen Kentucky Moonshine Whiskey-Sweet Bourbon und Chipotle medium. Die Sonderedition in typischer Whiskeyflasche (250 ml) aus Glas mit Bügelverschluss bietet als original amerikanische BBQ Sauce den echten Geschmack aus dem mittleren Westen. Preisempfehlung: 8,99 - 9,99 €. Präsentiert wird die Sonderedition "Whiskeyflasche" in stimmungsvollen typisch amerikanischen Displays, die mit altem unverwechselbarem "Holzkisten-Charme" daherkommen.

Neue "Legends" Saucen
Neu aus der Hot Mamas Manufaktur sind drei weitere BBQ-Saucen unter dem Na-men "Legends": Auch hier auffällig verpackt in 360 ml Fischflasche aus Glas mit Bügelverschluss bietet die "Classic BBQ" eine typische Rauchnote und vollen Ge-schmack. "Bourbon Whiskey" besticht mit rauchigem Whiskeygeschmack und feiner Süße, die Variante "Chipotle Chili" bringt die richtige Würze zum Steak. Preisempfehlung: 7,99 - 9,99 €. Präsentiert werden die "Legends"-Neuheiten in Displays, die die Weite des amerikanischen Mittelwestens suggerieren.

Neue Grillsportverein Saucen
Als weitere Neuheiten bietet die Hot Mamas Manufaktur in Kooperation mit dem GSV Grillsportverein die drei Grillsaucen "Curry BBQ", "Bier BBQ", "Whiskey" an. Der Grillsportverein mit "Macher" Rudolf Jaeger ist mit bis zu 100.000 Besuchern online das größte deutsche Grillforum. Die Saucen (250 ml, empf. UVP 6,19 - 7,90 €) in hochwertigen Langhalsflaschen wurden bereits in der ersten Woche 13.000 mal verkauft. Als vierte BBQ-Sauce gibt es zudem die 100 ml Flasche "Scharf wie 'd Sau" - ein Geheimtipp für die wirklichen Scharf-Esser. Angeboten in hochwertigen Displays im Holzambiente sind diese Saucen unter der Marke "Grillsportverein" ein echter Hingucker.

Alles aus einer Hand: BBQ Range 2012 - Komplettangebot in Sachen Grillen
Wenn sich drei Spezialisten aus dem Sektor BBQ zusammen tun, erhält man das beste Produkt des Jahres... Dies ist die Grundidee der Macher der Saucenmanufak-tur Hot Mamas gemeinsam mit einem renommierten Produzenten von Premium-Grills sowie dem Grillsportverein GSV, Deutschlands größter Grill-Community und erfolgreicher Herausgeber vieler Grill- und Smoker-Bücher. Die drei Unternehmen haben ein Paket geschnürt, das aus vier Displays mit den besten BBQ-Saucen, 1 Chef-Grill und 10 Fachbüchern zum Thema Grillen besteht. Frei nach dem Motto: Wenn der Kunde eine bestimmte Sauce sucht, dann interessiert ihn auch ein hoch-wertiger Grill und die erfolgreichsten Grillrezepte. "Wer bei uns das Komplett-Angebot bis Ende des Jahres bestellt, der bekommt die Ware von uns mit der Chili-Police im Police-Car geliefert", sagt Ralf Nowak.

Ohne Geschmacksverstärker und künstliche Aromastoffe
Wie für alle Produkte der schwäbischen Firma Hot Mamas gilt auch für diese neuen Produkte die Maxime: keine Geschmacksverstärker, Streckmittel oder künstliche Aromen. Unter den eingetragenen Markenzeichen "Hot Mamas" und "Painmaker" sind die megascharfen Chilisaucen von Hot Mamas und Painmaker nicht nur den deutschen Gaumen bekannt. Einmalig feurig sind die exklusiven Chilisaucen, die der Pforzheimer Ralf Nowak und sein Stuttgarter Partner Klaus Lorenz seit 2007 mit großem Erfolg vertreiben. Als gelernte Köche legen sie besonderen Wert auf handwerklich sorgfältige Produktion. In einer Woche wird heute eine Tonne frischer Chilis aus der Karibik in der Manufaktur angeliefert, geprüft, in mehr als zehn Varianten nach spezieller Rezeptur gekocht, von Hand abgefüllt und an die Kunden in Deutschland, in England, in der Schweiz, in Österreich, in Polen, in Belgien oder auch in Ungarn versendet.

Die Saucenmanufaktur Hot Mamas ist auf der ANUGA 2011 vom 8. bis 12. Oktober in Halle 10, Ebene 2, Gang D, Stand Nr. 072 zu finden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.