Donnerstag, 21. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 686047

Back to Sport! Mit dem richtigen Frühlingslook

Hamburg, (lifePR) - 2018 wird es sportlich in der Mode. Ob als Stilbruch oder von Kopf bis Fuß, der Athleisure-Look ist einer der großen Trends des Frühlings. Doch egal, wie er getragen wird, der Style braucht die passenden Accessoires. eyes + more bietet mit der neuen Kollektion "Back to Sport" Modelle für alle Varianten – vom extravaganten Hingucker bis zu Athleisure all over.    

Farblich passen sich die Modelle der Kollektion an die Trendfarben des Athleisure-Looks an. Dominiert wird "Back to Sport" von zarten Farbtönen ebenso wie von Farbkontrasten. Besonderes Highlight sind die metallischen Akzente, die sich durch den Materialmix mit Acetat farblich abheben.    

Das Modell Clement besticht durch goldene Akzente bei schwarzer Fassung und auch das Modell Walt lebt vom Metall-Farbkontrast. Optimales Stilbruch-Accessoire sind elegante Metallfassungen wie das Modell Mirabella: Ganz in zartem Gold gehalten bildet die Brille den eleganten Kontrast zum Sport-Style. Das Modell Sue ist durch den Farbmix ein echter Hingucker für farblich dezent gehaltene Outfits.    

Wie auch für den gesamten Athleisure-Look gilt für die Kollektion "Back to Sport": Die Vielfalt macht den Unterschied. So entsteht ein Look, der die Elemente sportiv, cool und schick kombiniert – und den Trend zu einem Look für jede Gelegenheit macht. Der Frühling kann  kommen!    

Jede Fern- oder Lesebrille kostet bei eyes + more 111,00 Euro, ein 3er Set 222,00 Euro. Jede Gleitsichtbrille kostet 222,00 Euro, ein 3er Set ist für 444,00 Euro erhältlich. Die "Back to Sport"-Kollektion ist ab dem 8. Januar 2018 online und in den Stores erhältlich.    

Link zum Herunterladen der Freisteller: https://we.tl/1FhgcIQS5O

eyes and more GmbH

Der Brillenfilialist eyes + more versteht sich als Modeunternehmen und hat sich auf ein zentrales Ziel fokussiert: die Brille als Fashionaccessoire erlebbar zu machen. Gleichzeitig hat das Unternehmen einen transparenten Komplettpreis entwickelt, bei dem alle Kunden das Gleiche zahlen. Damit rückt der Fashionaspekt in den Mittelpunkt. Zu jedem Style gibt es das passende Modell, egal ob elegant, trendy oder ausgefallen. eyes + more wurde 2005 in den Niederlanden gegründet und betreibt 2017 mit seinen mehr als 500 Mitarbeitern über 140 Stores in Deutschland, Österreich, den Niederlanden und Belgien. Als einer der expansivsten Vertreter seiner Branche will eyes + more sein internationales Filialnetz weiter ausbauen und alle zwei Wochen einen neuen Store eröffnen. Weitere Informationen unter www.eyesandmore.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Metropolitan Eyewear: Charakterstarker Look

, Fashion & Style, OWP Brillen GmbH

Eine coole, retro-inspirierte Herrenfassung mit Tiefrandprofil aus Edelstahl sorgt für einen charakterstarken und selbstbewussten Look mit Retro-Feeling....

Niederbayerischer Nachwuchs-Modeschöpfer will "Haute Couture" für Jedermann

, Fashion & Style, NewsWork AG

Ein niederbayerischer Jung-Designer ist auf dem Weg zum neuen Stern am deutschen Modehimmel. Sein Erfolgsrezept: Nachhaltigkeit statt "Fast Fashion"  Noch...

Schick mit Baby zur Fußball WM

, Fashion & Style, MamaMotion

Pünktlich zum WM-Start gibt es von MamaMotion dazu eine WM-Trage in den aktuellen Länderfarben. Damit wird der Besuch beim Public Viewing zum...

Disclaimer