Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 898954

Evangelische Kirche im Rheinland Hans-Böckler-Str. 7 40476 Düsseldorf, Deutschland http://www.ekir.de
Ansprechpartner:in Herr Jens Peter Iven +49 211 4562373
Logo der Firma Evangelische Kirche im Rheinland
Evangelische Kirche im Rheinland

David Ruddat wird Landespfarrer für Jugendarbeit am Hackhauser Hof

48-jähriger Mülheimer tritt die Leitungsstelle am 1. August an

(lifePR) (Solingen/Düsseldorf, )
David Ruddat wird neuer Landespfarrer für Jugendarbeit an der Jugendbildungsstätte in Solingen. Der 48-Jährige aus Mülheim an der Ruhr wurde für acht Jahre in das Amt und zugleich in die gemeinsame Leitung der Evangelischen Jugendbildungsstätte Hackhauser Hof – Bildungszentrum Jugendarbeit e. V. berufen. Er tritt seinen Dienst am 1. August 2022 an.

Seit Mai 2016 ist Ruddat Landespfarrer im Fachbereich Kirche mit Kindern. Theologie mit anderen gemeinsam zu entdecken, ist seine Leidenschaft. „Es ist schön, wenn nach einem Gespräch die Jugendlichen sagen: ‚Das war ja richtig deep talk!‘ und ich merke, da habe auch ich wieder was dazugelernt.“, sagt der in Leverkusen-Wiesdorf und Bochum-Eppendorf aufgewachsene Theologe. Die Lerngemeinschaft des Priestertums aller Gläubigen ist ihm eine Herzensangelegenheit.

Kinder und Jugendliche sollen den eigenen Glauben entdecken
„Ich freue mich, dass die Landeskirche sich zur Wiederbesetzung der Landespfarrstelle am Hackhauser Hof entschieden hat“, so Ruddat: Es ist wichtig, dass Kinder und Jugendliche Angebote erhalten, durch die sie ihren Glauben entdecken und auf ihrer persönlichen Reise durch die Welt des Glaubens Gesprächspartnerinnen und -partner finden, die aufmerksam zuhören, Raum geben und echtes Interesse an ihnen zeigen.“ Dazu möchte Ruddat als Theologe im Team der Jugendbildungsreferentinnen und -referenten des Hackhauser Hofes beitragen, auch in Erinnerung an die eigene Zeit als Jugendlicher in der Gemeinde. Jugendtheologie, das Theologisieren mit Jugendlichen, sieht Ruddat als unerlässlichen Bestandteil des auf der Jugendsynode 2019 angestoßenen Prozesses der Partizipation in der Landeskirche. „Eine Kirche, die Partizipation ermöglichen will, muss auch junge Menschen in ihrer Mitte als Theologinnen und Theologen ernst nehmen.“ Das verändere Kirche, da ist sich Ruddat sicher.

Gemeinsame Leitung
Gemeinsam mit der Diplom-Pädagogin Anke Rikowski-Bertsch wird Ruddat den Hackhauser Hof in Solingen leiten. Der Hackhauser Hof wird als Jugendbildungsstätte und Tagungs- und Gästehaus vom Verein „Evangelische Jugendbildungsstätte Hackhauser Hof – Bildungszentrum Jugendarbeit e. V.“ betrieben. Der Verein ist Teil der Evangelischen Jugend im Rheinland und durch einen Kooperationsvertrag mit Landeskirche und Jugendverband eng verbunden.

Bislang Landespfarrer für Kirche mit Kindern
David Ruddat hat in Bochum, Bonn und Berlin Theologie studiert. Nach seinem Vikariat in Düsseldorf und dem Probedienst in Duisburg und Mülheim, war er Gemeindepfarrer in der Evangelischen Kirchengemeinde Broich-Saarn und Schulreferent im Kirchenkreis an der Ruhr, bevor 2016 Landespfarrer für Kirche mit Kindern wurde. Ruddat ist verheiratet und Vater von vier Kindern. Er tritt die Nachfolge von Karl Hesse an, der 2021 in die Evangelische Kirche von Westfalen gewechselt ist.

Stichwort: Hackhauser Hof
Die Jugendbildungsstätte Hackhauser Hof – Bildungszentrum Jugendarbeit fördert und bildet ehrenamtlich und hauptberuflich Mitarbeitende in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen der Evangelischen Kirche im Rheinland fort. Sie bietet außerschulische Bildung für Jugendliche und junge Erwachsene an und macht Angebote zu aktuellen Themen in der Jugendarbeit für hauptberufliche Kräfte. Sie fördert die Zusammenarbeit von Jugendarbeit und Schule und ist Heimat des Freiwilligen Friedensdienstes.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.