Montag, 23. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 390060

Bandagen und Orthesen auf einen Blick

eurocom veröffentlicht aktuelle Produktübersichten

Düren, (lifePR) - Sie sind mittlerweile fast schon zur Tradition geworden: die Produktübersichten zu den Hilfsmittelproduktgruppen 05 "Bandagen" und 23 "Orthesen" des Industrieverbandes eurocom. In den kommenden Tagen erhalten die Hilfsmittelteams der Krankenkassen erneut CD's mit den aktuellen Übersichten aller Bandagen und Orthesen der Hersteller, die Mitglied in der eurocom sind. In der Systematik der beiden Produktgruppen sortiert und mit Angaben zu Hilfsmittelnummer und Hersteller versehen sind die beiden Dateien bereits seit fünf Jahren ein hilfreicher Service, wie Rückmeldungen aus den Krankenkassen belegen.

Vor allem der Hinweis zu den jeweils gültigen Mehrwertsteuersätzen ist für die Krankenkassenmitarbeiter eine wertvolle Arbeitshilfe. Denn Bandagen und Orthesen können sowohl den ermäßigten Mehrwertsteuersatz von 7%, als auch den vollen von 19% haben. Das liegt daran, dass der jeweilige Mehrwertsteuersatz sich an den Zolltarifierungen orientiert. Technisch vergleichbare und in einer Produktuntergruppe zusammengefasste Bandagen und Orthesen unterliegen deshalb nicht zwangsläufig dem gleichen Mehrwertsteuersatz. Ein Umstand, der in der Vergangenheit schon häufiger zu Problemen mit den Finanzbehörden geführt hat.

Die aktuellen Produktübersichten der eurocom, die laufend fortgeschrieben werden, stehen auch auf der Internetseite der eurocom unter www.eurocom-info.de zum Download zur Verfügung (Orthopädische Hilfsmittel - Downloads).

eurocom e.V. - European Manufacturers Federation for Compression Therapy and Orthopaedic Devices

Die eurocom ist der Herstellerverband für medizinische Kompressionstherapie und orthopädische Hilfsmittel. Nahezu alle im deutschen Markt operierenden europäischen Unternehmen aus den Bereichen der Kompressionstherapie und orthopädischen Hilfsmittel gehören dem Verband an. Seit 1998 macht die hohe Beteiligung der Hersteller die eurocom zu einem wichtigen Akteur und Dialogpartner für die Vertreter gesundheitspolitischer Interessen. Im Herbst 2006 gründeten die im österreichischen Markt operierenden Mitgliedsfirmen der eurocom e.V. die Sektion Österreich, im März 2010 zogen die italienischen Mitgliedsfirmen mit der Gründung einer Arbeitsgruppe Sektion Italia nach.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Studie: Seniorenresidenzen 2018

, Gesundheit & Medizin, DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG

Wer sich im Alter in den eigenen vier Wänden nicht mehr wohlfühlt und die nötigen finanziellen Mittel hat, für den sind Seniorenresidenzen eine...

Nur noch 0,1 Prozent* pro Euro ab 60.000 Euro Abrechnungsvolumen

, Gesundheit & Medizin, Deutsches Medizinrechenzentrum GmbH

Für die komfortable Abrechnung von Pflegedienstleistung­en über die Onlineplattform des DMRZ (Deutsches Medizinrechenzentrum GmbH) werden die...

ICE AESTHETIC enters the UK – Medizinische Kryolipolyse in London

, Gesundheit & Medizin, ICE AESTHETIC GmbH

Nicht nur in Deutschland erfreut sich die innovative Behandlungsmethode der Kryolipolyse wachsender Beliebtheit. Im Vereinigten Königreich ist...

Disclaimer