lifePR
Pressemitteilung BoxID: 361766 (Ethiopian Airlines)
  • Ethiopian Airlines
  • Am Hauptbahnhof 6
  • 60329 Frankfurt/M.
  • https://www.ethiopianairlines.com
  • Ansprechpartner
  • Ron Zippelius
  • +49 (69) 719136-29

Ethiopian Airlines erhält erste neu gestaltete Bombardier Q-400

(lifePR) (Frankfurt/M., ) Ethiopian Airlines ist die erste Fluglinie, die eine neue, an die Kundenwünsche der Airline angepasste Q-400 erhält. Ende September hat die äthiopische Fluggesellschaft das erste der insgesamt fünf bestellten Flugzeuge in Toronto entgegengenommen. Im Gegensatz zum Vorgängermodell wurde die neue Q 400 entsprechend der Wünsche von Ethiopian Airlines komfortabler gestaltet. Zusätzlich zu den 60 Economy Class Sitzen verfügt sie nun über eine Business Class mit sieben Sitzen. Auf allen Sitzplätzen sind die Rückenlehnen verstellbar. Zudem gibt es eine Bordküche, so dass auf regionalen Flügen warme Mahlzeiten serviert werden können. Die neu gestalteten Kabinen bieten außerdem größeren Stauraum für Handgepäck. Die neue Q-400 verbraucht weniger Treibstoff als die Vorgängermodelle und verursacht einen geringeren Emissionsausstoß.

Die am schnellsten wachsende Fluggesellschaft Afrikas deckt derzeit 17 Destinationen im Inlandsstreckennetz und 43 weitere auf dem Afrikanischen Kontinent ab.

"Die Bombardier Q-400 ist das ideale Flugzeug für regionale Flüge und Inlandsflüge. So können auch Passagiere mit Anschlussflügen aus unserem Star Alliance Netzwerk von diesem neuen Produkt profitieren", sagt Tewolde Gebremariam, Hauptgeschäftsführer der Fluggesellschaft.

Ethiopian Airlines

Ethiopian Airlines bietet mit insgesamt 43 afrikanischen Destinationen das größte Netzwerk des Kontinents. Über das moderne Drehkreuz Addis Abeba gelangt man schnell und bequem zum jeweiligen Traumziel in Afrika. In den Preisen für Flüge ab Frankfurt am Main ist das Rail & Fly Ticket der Deutschen Bahn innerhalb Deutschlands inklusive.

www.ethiopianairlines.com