Mittwoch, 22. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 680371

Topscorer Greilinger bleibt ein Panther

Der Niederbayer stürmt bereits seit 2008 für den ERC Ingolstadt

Ingolstadt, (lifePR) - Thomas Greilinger bleibt über die Saison hinaus beim ERC Ingolstadt. Beide Seiten einigten sich auf eine Vertragsverlängerung um zwei Jahre. Der Stürmer führt in der aktuellen Saison mit zehn Toren und vier Vorlagen in 19 Spielen die clubinterne Punktewertung an.

"Die Leistung, die Thomas Greilinger auch in dieser Saison wieder zeigt, lässt sich sehen", sagt Sportdirektor Larry Mitchell. Im Oktober wurde der Angreifer sogar als DEL-Spieler des Monats ausgezeichnet. "'Greile' verfügt über sehr gute Hände, über einen feinen Torriecher und auch die Leidenschaft, den Treffer unbedingt machen zu wollen. Das sind starke Qualitäten."

Wie Sportdirektor Mitchell zeigt sich auch Greilinger sehr zufrieden mit der raschen Einigung: "Der ERC war mein erster Ansprechpartner und Larry hat mir ein gutes Angebot gemacht. Unsere Ideen haben sich gedeckt, wir haben nicht lange rumreden müssen." Der zweifache Familienvater fügt an: "Es freut mich, weiter beim ERC zu spielen. Es ist auch nicht selbstverständlich, dass man solange bei einem Verein ist."

Greilinger steht bereits seit 2008 beim ERC unter Vertrag. 2010 erhielt der nunmehr 36-jährige Stürmer die Auszeichnung zum DEL-Spieler des Jahres. Der gebürtige Deggendorfer, mit 196 Toren und 233 Assists mittlerweile ewiger Rekordscorer des Clubs in dessen DEL-Geschichte, trug maßgeblich zur Meisterschaft 2014 bei.

Sportdirektor Mitchell sagt: "Beide Seiten haben von Anfang an ihre klare Bereitschaft erklärt, dass man weiter zusammenarbeitet. Ich freue mich sehr, dass Thomas Greilinger weiter für den ERC spielen wird."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Motorrad Grand Prix am Sachsenring als Wirtschaftsfaktor der Region

, Sport, SRM - Sachsenring-Rennstrecken Management GmbH

Seit 90 Jahren steht der Sachsenring in der Region für Faszination und eine hohe Identifikation mit dem Motorsport, für traditionsreiche Rennen...

Farfus fährt im 18. BMW Art Car in Macau auf Rang vier - Mostert und Wittmann folgen auf den Plätzen fünf und sechs

, Sport, BMW AG

. • Starke Aufholjagd von Augusto Farfus vom Ende des Feldes. • Chaz Mostert und Marco Wittmann holen Top-6-Platzierungen für AAI. • BMW Art...

BMW Motorsport absolviert in Le Castellet 24-Stunden-Dauerlauf mit dem neuen BMW M8 GTE

, Sport, BMW AG

. Dreitägige Testfahrten im südfranzösischen Le Castellet. Langstrec­kentest steht im Mittelpunkt. Martin Tomczyk, António Félix da Costa,...

Disclaimer