Donnerstag, 19. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 60626

Spitzeneishockey in Engelberg

Engelberg, (lifePR) - Vom 14. und 17. August 2008 findet in Engelberg der Hockeyevent in diesem Sommer statt. Nebst den Schweizer Spitzenteams HC Ambri-Piotta, Rapperswil-Jona Lakers und SC Bern wird auch die Russische Mannschaft Metallurg Novokuznetsk im Engelberger Sporting Park für absolutes Spitzenhockey sorgen.

Zu den NLA Vorbereitungsspielen sind der SC Bern, Qualifikationssieger der letzten Saison, Playoff Viertelfinalist die Rapperswil-Jona Lakers sowie der Tessiner Traditionsverein Ambri Piotta gemeldet. Gegen die Schweizer Spitzenmannschaften steht mit Metallurg Novokuznetsk ein hochkarätiger Gegner auf dem Eis. Die Mannschaft - seit Jahren in der russischen Superliga - weilt in Engelberg im Trainingslager.

Mit der Partie zwischen dem HC Ambri-Piotta und Metallurg Novokuznezk geht's am Donnerstag 14. August 2008 um 19:30 Uhr los. Das Spiel zwischen dem SC Bern und der Russischen Spitzenmannschaft folgt am Samstag, dem 16. August 2008 um 19:30 Uhr.

Am Sonntag 17. August 2008 ist um 16:00 Uhr das Spiel zwischen dem Team aus Novokuznetsk und den Rapperswil-Jona Lakers angesagt. Dies dürfte ein weiteres Highlight werden, welches kein Hockeyfan verpassen darf.

Der Eintritt zu sämtlichen Spiele kosten CHF 10.

Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre bezahlen CHF 5.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

U3 für den Emys-Nachwuchs im SEA LIFE Speyer

, Familie & Kind, Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH

Das Zuchtprojekt des SEA LIFE Speyer und des NABU Rheinland-Pfalz, um Europäische Sumpfschildkröten (Emys) nachzuzüchten verzeichnet beeindruckende...

Wie wollen wir Familie leben?

, Familie & Kind, SCM Bundes-Verlag gGmbH

Nachdem im Herbst 1992 die erste Ausgabe des Magazins Family erschien, veröffentlicht das Familienmagazin nun zum 25-jährigen Jubiläum eine eigene...

Bessere Unterstützung für pflegende Kinder und Jugendliche

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Bei ihrem Besuch in der Fachstelle für pflegende Angehörige der Diakonie Berlin-Stadtmitte e.V. informierte sich Familienministe­rin Dr. Katarina...

Disclaimer